Halli Hallo Hallöchen

Mehr
16 Jan 2018 22:42 #1 von marlymarly
marlymarly erstellte das Thema Halli Hallo Hallöchen
Hallo an alle,

lang ist es her, dass ich hier unterwegs war. Ich habe das Forum einige Jahre lang nicht gebraucht, da ich mit meiner Emo sehr gut im Alltag zurecht kam und wenig Probleme hatte.
Alles begann damals als ich 12 Jahre alt war, ich hatte eine MDG und das ganze Dilemma begann. Das ganze zog 2 1/2 Jahre Schulverweigerung mit sich mit sowie zwei Klinik Aufenthalte und ein Jahr lang war ich sogar komplett von Zuhause weg, was mir letzten Endes super geholfen hat. Mit 17/18 Jahren war ich wieder komplett auf Kurs und meiner Zukunft sollte diese blöde Emo nicht mehr im Wege stehen!

Nun zu meiner aktuellen Baustelle und weshalb ich wieder zurück bin... Vor ein paar Tagen bin ich 24 geworden. Ich studiere im 5. Semester Soziale Arbeit und meine Bachelorarbeit steht bald an. Momentan ist einfach alles etwas viel und seit ich das 5. Semester im Oktober 2017 begonnen habe, wird das ganze mit meiner Emo wieder schlimmer und schlimmer! Im Alltag ist sie nach wie vor kein Problem. Ich kann alles machen, überall hin wo ich will und und und... Abends/Nachts wird es erst schlimm... Es ist nicht jeden Abend so aber ab und an wache ich Nachts auf, hab gerade mal 45 - 60 Minuten geschlafen, bin schweiß gebadet und mir ist schlecht! Wirklich richtig schlecht! Ich denke immer, jetzt ist es bald soweit. Doch glücklicherweise hört der ganze Spuck nach einer Weile auf. Mal dauert es länger, mal ist es kürzer. Letzte Woche Freitag habe ich meinen Geburtstag gefeiert, war mit Freunden in der Stadt, habe keinen Alkohol getrunken und generell mich so verhalten wie immer... und dann lag ich im Bett, habe noch nicht geschlafen, so wie sonst immer und mir wurde schlecht. Und ich dachte es wäre nun soweit, aber es passierte nichts! *toi toi toi*

Worauf ich hinaus will.., Ich verstehe nicht was das ganze soll! Ich kann nicht mehr einschätzen ob das ganze echt ist, was ich eher glaube oder ob das alles mit meiner Ems zu tun habe. In solchen Momenten sitze ich wieder da wie ein Häufchen Elend und bekomme Panik. Panik vor dem was passieren könnte. Wie ich reagieren würde. Ich möchte das alles nicht! Teilweise habe ich auch Angst davor zu schlafen, weil ich denke es wird wieder passieren. Ich versuche auch schon den Stress in meinem Leben zu reduzieren aber momentan ist das alles nicht so leicht. Es stehen in zwei/drei Wochen wieder vier Prüfungen an und ich habe eine menge Abgaben bis März. Meine Bachelorarbeit möchte auch langsam geschrieben werden und ich habe den persönlichen Ansporn das Studium in 6 Semestern zu absolvieren.

Tut mir leid das ich direkt so mit meinem Problem heraus gekommen bin! Ich bin auf jeden Fall froh das es dieses Forum gibt! Damals hat es mir sehr gut geholfen das ganze zu verstehen und zu wissen das man nicht alleine ist. :) - Vielleicht hatte ja einer von euch ähnliche Probleme und mag mir ein paar Tipps geben.

So genug erzählt. Danke nochmal das es dieses Forum gibt und einen schönen Abend an euch alle :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jan 2018 14:47 #2 von FrauWuff
FrauWuff antwortete auf das Thema: Halli Hallo Hallöchen
Hi,

ich kann total verstehen wie es dir geht. ich habe gerade auch echt ne schlimme Phase, da an der Schule an der ich arbeite MGD umgeht. Ich habe auch die ganze Zeit Angst, dass es gleich soweit ist.
Ich kann genau wie du, nicht einschätzen, ob mir wirklich schlecht ist, oder ob ich Angst habe.

Ich drücke dir die Daumen, dass es dir bald besser geht. Und dass du deine Bachelorarbeit schaffst.

Liebe Grüße

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AbbelAnthea