TV-Anfrage - jemand Lust mtizuwirken?

Mehr
17 Okt 2017 23:15 - 17 Okt 2017 23:16 #1 von Anthea
Anthea erstellte das Thema TV-Anfrage - jemand Lust mtizuwirken?
Folgende Anfrage, die ihr gerne auch weiterverbreiten dürft, haben wir heute vom TV erhalten.
Vielleicht hat jemand Lust/Interesse teilzunehmen - allerdings müsste er/sie sich dafür quasi ad hoc entscheiden, denn wie immer wollen die Medien eigentlich schon gestern Bescheid...

bei der Recherche bin ich auf Ihre Website gestoßen und möchte mich gern mit einer Anfrage an Sie wenden.

Wir, die "doclights" gmbh, suchen Mitwirkende für ein TV-Format, die Schwierigkeiten damit haben, ins Berufsleben zu starten oder ihren Traumjob auszuüben, weil sie sich mit ihren Problemen, Ängsten oder Selbstzweifeln selber ein wenig im Wege stehen.

Wir suchen nach Menschen, die beispielsweise unter einem Problem leiden, einer Mobbingaktion zum Opfer fielen, ein traumatisches Erlebnis hatten oder sich vor etwas in so einem Ausmaße fürchten, dass sie dieses Thema nicht nur stark belastet und einschränkt, sondern sie aus der Gesellschaft ausschließt, ihre Existenz im Hinblick auf ihre Jobsituation gefährdet und sie an „der Welt da draußen“ nicht teilhaben können!

Diesen Menschen wollen wir in diesem neuen Format unter die Arme greifen. Hilfe zur Selbsthilfe in Form von einem Moderator, der seines Zeichens selber Coach ist und auch die Schattenseiten des Lebens kennt, und sich je nach Fall die entsprechende Expertise in Form von Therapeuten, Psychologen, Spezial-Coaches, etc. an seine Seite holt!
Wir möchten dem Zuschauer in dieser Sendung Heldenreisen präsentieren. Und das anhand von Protagonisten und ihren Geschichten, die vor allem eine Relevanz haben, mit denen sich der Zuschauer identifizieren kann und schnell auf einer emotionalen Ebene mitfühlt und denen man vor allem gönnt, dass sie in ihrem Leben endlich die verdiente 180 Grad Wende schaffen! Erst mit unserer Hilfe und für die Zukunft aus eigener Kraft! Unser Protagonist soll eine "Vorbildwirkung" für viele andere, die sich in ähnlichen Situationen befinden, ausüben. Unter dem Motto: "Wenn die/der es geschafft hat, dann schaffe ich es auch!"
Unter fachkundiger Anleitung werden sie im Laufe der Sendung ihre Probleme abbauen und in ein glücklicheres, selbstbestimmtes Leben starten. Geplant sind ca. 8-10 Drehtage. Eine große Rolle dabei spielt das "Videotagebuch", d.h. unser Protagonist führt ein digitales Tagebuch und berichtet, welche Fortschritte (oder auch Rückschritte - auch das gehört dazu!) er auf seinem Weg macht.


Hier gibt's Infos zu Doclights: www.doclights.de/de/das-unternehmen/

Wenn jemand Interesse hat, schicke er/sie uns bitte seine Kontaktdaten mit Angabe seines Alters (!) und der Bitte, diese an die doclight Redaktion weiterzuleiten an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wunder muss man selber machen (Trinkwalder)
Letzte Änderung: 17 Okt 2017 23:16 von Anthea.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AbbelAnthea