Philosophie des Elterncafés

Mehr
24 Okt 2014 10:30 #1 von Anthea
Anthea erstellte das Thema Philosophie des Elterncafés
Das Elterncafé ist für alles rund ums Kind gedacht, von der gedanklichen Vorbereitung aufs Kinderkriegen, über Schwangerschaft und Elternschaft bis hin zu Angehörigen von betroffenen Kindern. Gemeinsam wollen wir Wege finden, den Alltag mit Kind zu meistern. Wie in allen Lebensbereichen gilt vor allem auch hier: Intervention so früh wie möglich! Je früher ihr euch damit auseinandersetzt, wie ihr in bestimmten Situationen handelt, was genau euch ängstigt usw. je einfacher wird es euch fallen Situationen souverän zu meistern.

Die aktuellen Moderatorinnen im Elterncafé sind alle selbst Mütter.

Bitte hilf auch du, zu einer angenehmen Atmosphäre beizutragen, indem du…

• nicht darüber urteilst, ob jemand anderes ein Kind kriegen sollte bzw. besser keins bekommen hätte;
• versuchst, dich bei Bedarf zurückzubesinnen, wie es dir ging, als du noch schwanger warst oder erst frisch gebackene Mami;
• auch hier auf die Einhaltung der allgemeinen Forenregeln achtest;
• andere an deinen Erfahrungen und Strategien teilhaben lässt;
• keine Akut- und Panikpostings. Hierfür steht euch das „Hilfe!-Forum“ zur Verfügung.

Natürlich darf auch jede( r) andere hier schreiben und ist hier herzlich Willkommen, nur bitte:

• keine Grundsatzdiskussionen a la „Kind mit Emo – ja oder nein?“

Wir sind praxisorientiert und widmen uns den Dingen des Alltags immer mit dem Ziel, Situationen nicht aus dem Weg zu gehen, sondern zu lernen, sie erfolgreich zu meistern!

Wunder muss man selber machen (Trinkwalder)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AbbelAnthea