Was tun mit dem Wissen???

...alles über Selbsthilfegruppen, Therapiearten, Therapieerfahrungen und Wissenschaft

Moderatoren: Kinabalu, Ohlone, *

Mutti82
Beiträge: 123
Registriert: 15.01.2013, 18:18

Was tun mit dem Wissen???

Beitragvon Mutti82 » 18.12.2013, 23:38

Hallo

Bei mir ist es ziemlich sicher woher die Emo kommt.
Nun frage ich mich allerding was ich damit anfangen soll?
Bei der Therapie mache ich EMDR, EFT und jetzt überlegen wir
noch klinische Hypnose auszuprobieren. Ich habe nicht wirklich
eine Besserung erfahren. Es geht mir aber in letzter Zeit wieder
schlechter und ich weiß nicht so recht wohin das ganze gehen soll.
Was habt ihr mit eurem Wissen angefangen?
Was hat euch geholfen?
Mein Therapeut meint das die Angststörung ziemlich fest sitzt bei mir.
Was damit zusammenhängt, dass ich sie schon ewig habe und somit keine
positiven Erfahrungen ohne Emo vorhanden sind an die ich anknüpfen könnte.
Ich bin an manchen Tagen wirklich verzweifelt.
VG
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.
"Mark Twain"

Zurück zu „Therapie, SHGs & Medizinisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste