Bin irgendwie total stolz

Du hast eine Krise gemeistert oder Dir geht es im Allgemeinen deutlich besser, als noch vor einiger Zeit? Hier ist der Platz um deine Erfahrungen und deinen Weg anderen mitzuteilen...

Moderatoren: Anna85, *

Benutzeravatar
Franzi_86
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.2013, 08:55

Re: Bin irgendwie total stolz

Beitragvon Franzi_86 » 11.12.2013, 08:12

Hallo Mimi, wie lief es denn beim Zahnarzt, ist alles wieder gut?
Hast du es gut überstanden?
Ich muss evtl. auch bald wieder eine Wurzelbehandlung machen lassen diesmal ohne Vollnarkose, habe auch schon wieder totale Angst aber da muss ich eben jetzt durch :-(

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Bin irgendwie total stolz

Beitragvon mimi » 11.12.2013, 14:09

Ich wär zum evtl.-Lachgas-oder-Hypnose vorgespräch dort...
Am 17. wird eine professionelle Zahnreinigung gemacht, die noch komplett unbetäubt. Hab ein bisschen Angst, muss aber mittlerweile fast täglich schmerztabletten nehmen, Weils so wehtut. :/
Mal sehen, wann es endlich besser ist.
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!

Benutzeravatar
Franzi_86
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.2013, 08:55

Re: Bin irgendwie total stolz

Beitragvon Franzi_86 » 12.12.2013, 07:50

Oh weia, du arme. Können die denn da nicht so ne Oberflächenbetäubungscreme drauf machen?
Mit ner Entzündung ist das ja sicher nicht so angenehm aber ich drück dir die Daumen dass es schmerzfrei vorbeigeht.

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Bin irgendwie total stolz

Beitragvon mimi » 20.12.2013, 07:57

Habs geschafft- zumindest den ersten Termin.
Hab mit so einem ekligen spray den Gaumen betäubt bekommen, das sollte das würgen stoppen.. leider war dann alles so taub, dass ich anfangs nicht richtig schlucken konnte und erst recht würgen musste :D
Die Zahnarzthelferin (die hat die Reinigung allein gemacht) war aber superlustig, die hat ne woche vorher selbst zahnreinigung gemacht bekommen und war dadurch seeeehr vorsichtig.

Leider muss noch sehr viel mehr gemacht werden und ich hab noch ein paar Termine vor mir... Wenn ich das geschafft hab, bin ich ein glücklicherer Mensch ;)
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!

Benutzeravatar
Franzi_86
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.2013, 08:55

Re: Bin irgendwie total stolz

Beitragvon Franzi_86 » 20.12.2013, 08:07

Oh das ist super dass du das erste rum hast. Und der Rest geht auch vorbei, Kopf hoch :-)
Ich habe auch am 14.1. einen Termin für einen Abdruck, brauche so eine Beißschiene. Hoffe auch dass ich nicht so würgen muss aber das soll ja relativ schnell gehen :-)


Zurück zu „Wege aus der Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast