Der Erfolgsthread

Du hast eine Krise gemeistert oder Dir geht es im Allgemeinen deutlich besser, als noch vor einiger Zeit? Hier ist der Platz um deine Erfahrungen und deinen Weg anderen mitzuteilen...

Moderatoren: Anna85, *

expanse
Beiträge: 179
Registriert: 07.04.2010, 22:47
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon expanse » 15.09.2014, 07:31

Ich war am Samstag im Movie Park und bin Achterbahn gefahren :) Und es hat echt Spaß gemacht ;) Hab sogar recht viel gefuttert im park :)
Liebe Grüße aus dem schönen Unterfranken :)

entschuldigt eine Tippfehler :/ ich bin manchmal so schnell im schreiben, dass das leider oft passiert :/ ^^

Benutzeravatar
Fleur
Beiträge: 98
Registriert: 13.12.2011, 14:58
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Fleur » 15.09.2014, 16:41

Glückwunsch! Das war - zumindest aus meiner Sicht - ja gleich eine doppelte Herausforderung: Achterbahn und viel Essen :D
Und (das wäre für mich ein Problem) ja nie zu wissen, wie die anderen Menschen dort die Fahrgeschäfte vertragen.

expanse
Beiträge: 179
Registriert: 07.04.2010, 22:47
Wohnort: Unterfranken

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon expanse » 07.10.2014, 12:46

Ich hatte ehrlich gesagt nicht einen Menschen gesehen, dem - offentlichlich - schlecht ist/war. :)

Hatte grade wieder ein Erfolgserlebnis. Wir ziehen ja gerade um und haben deshalb bis Freitag keine Küche. Also kaufe ich mir für die Arbeit was zu essen. Heute morgen also um 8:15 Uhr 1 belegtes Brötchen (dachte nur Käse) und ein belegtes Baguette mit Salami gekauft. Das mit Käse belegte Brötchen hatte noch Ei und Remoulade drauf. Und das Salamibaguette - das bis gerade ungekühlt hier rum lag - Mayonaise und auch mit Ei. Ich hab es trotzdem gegessen :) Und absolut keine Panik :)
Liebe Grüße aus dem schönen Unterfranken :)

entschuldigt eine Tippfehler :/ ich bin manchmal so schnell im schreiben, dass das leider oft passiert :/ ^^

Benutzeravatar
Fleur
Beiträge: 98
Registriert: 13.12.2011, 14:58
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Fleur » 18.10.2014, 15:45

Jemanden sehen oder nur befürchten, man könnte jemanden sehen, dem schlecht ist, sind ja auch noch mal 2 Paar Schuhe. Und das Befürchten macht -zumindest was mich angeht- doch einen großen Teil der emobedingten Probleme aus.

handcreme1
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 20
Registriert: 27.04.2014, 11:36

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon handcreme1 » 31.10.2014, 19:51

Habe bisher 2 Monate komplett ohne Angst im Hort und kindergarten gearbeitet und gelebt obwohl meine Nichte zweimal Mdg hatte!
Keine Ahnung warum aber es wird viel besser!

Schdinah
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2014, 12:06

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Schdinah » 07.12.2014, 16:58

Ich hatte die Woche 2 Kinder im Kiga, die ein bisschen gekötzelt haben. Der eine hat sein Brot hochgewürgt (hat nicht geschmeckt) die andere hat durchs Husten erbrochen und beim ersten Kind (das war beim Frühstück) hab ich alles alleine geregelt und beim zweiten hab ichs auch gut weggesteckt. Juhuuu :mrgreen:

ImStrongerThanYou
Beiträge: 28
Registriert: 22.11.2014, 19:58

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon ImStrongerThanYou » 08.12.2014, 18:38

Also ich habe jeden Tag winzig kleine Erfolge, aber ich erzähle euch mal von meinen heutigen:

Ich habe heute ein Stück Kinderschokolade (ohne die Hände gewaschen zu haben, allerdings eingewickelt in Papier) gegessen, OHNE auf das Verfallsdatum zu gucken.
Und dann habe ich sogar ein ANGEBISSENES Stück Schokolade gegessen, dass meine Freundin mit UNGEWASCHENEN Händ hielt gegessen.

Und gestern habe ich sogar Hühnchen gegessen, dass teilweise etwas rosa war!

Simone
Beiträge: 5
Registriert: 19.07.2015, 01:47

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Simone » 20.07.2015, 20:03

Ich war 2 Tage in England bei Freunden und musste keine immodium nehmen, weder für den Flug noch als Vorsichtsmaßnahme vor dem Essen. Und englisches Essen ist jetzt nicht gerade fettfrei :)
kein Durchfall, keine Panik, kein Schwindel, sondern 2 tolle Tage mit tollen Menschen verbracht :) auch mein begleiter, der meine ganzen Probleme kennt sagt mir jetzt 2 Wochen später noch wir stolz er auf mich ist ;D

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon mimi » 20.07.2015, 20:31

RESPEKT!!! Darauf kannst du echt stolz sein! :-)
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!

eswirdbesser
Beiträge: 72
Registriert: 28.07.2015, 18:49
Wohnort: Hessen

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon eswirdbesser » 28.07.2015, 22:09

Ich habe gestern meinen Fluchtgedanken nicht Folge geleistet sondern bin zuhause sitzen geblieben, obwohl alles in meinem Körper nach Flucht geschrien hat. Das möchte ich die nächsten Tage jetzt so durchziehen. Ich werde mir immer etwas leckeres zu Essen machen und danach nicht Iberogast nehmen oder draußen spazieren gehen. Wenn es mir draußen beim Spazieren gut geht, dann kann es das auch zuhause. Wenn ich mich zuhause übergeben muss, dann muss ich das auch beim Spazierengehen. Ich zieh das jetzt durch. Schluss mit dem Davonrennen! Ich konfrontiere mich mit der Angst, ich werde sie ertragen!


Zurück zu „Wege aus der Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste