Der Erfolgsthread

Du hast eine Krise gemeistert oder Dir geht es im Allgemeinen deutlich besser, als noch vor einiger Zeit? Hier ist der Platz um deine Erfahrungen und deinen Weg anderen mitzuteilen...

Moderatoren: Anna85, *

kiaaa
Beiträge: 211
Registriert: 30.11.2009, 10:47

Der Erfolgsthread

Beitragvon kiaaa » 16.11.2010, 23:06

Hab mal ein bisschen gesucht, aber nichts dergleichen gefunden...
Und ich weiss ja auch nicht, ob das hier zu sehr in OT Richtung geht...
Aber ich freue mich immer wieder über die kleinsten Erfolgsschritte die ich hab...
Und ich dachte mir, wir könnten hier einen Thread auf machen, wo wir hineinschreiben können, was wir heute geschafft haben und deshalb stolz auf uns sind...
Dann könnte man das nächste mal wenns wieder passieren sollte hier schauen und man sieht, dass man es das letzte mal auch überlebt hat. oder man sieht, wie andere das gemeistert haben...

Habt ihr Lust dazu? Oder ist das zu sehr OT?
**Leg Dich niemals mit einem Vollidioten an!!Erst zwingt Er Dich auf sein Niveau und dann schlägt Er Dich mit Erfahrung**

Benutzeravatar
Goldbaer
Beiträge: 199
Registriert: 17.07.2010, 18:12
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Goldbaer » 17.11.2010, 15:40

Find ich gut. Im Angstforum gibt es so zwei Threads:

"Heute fand ich besonders gut, dass ..."
und
"Heute fand ich besonders scheiße, dass..."

Da kann man immer mal auch Kleinigkeiten reinposten. Ist vielleicht auch was für die Wenigschreiber. Müssen ja nicht immer gleich tiefschürfende Romane sein.

( Es folgt ein kleiner Disput mit mir selber. Bitte nicht weiter beachten.
Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben. Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben. Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben.
Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben. Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben. Du sollst Dich nicht wärend der Arbeitszeit in Foren herumtreiben.)

Benutzeravatar
Goldbaer
Beiträge: 199
Registriert: 17.07.2010, 18:12
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Goldbaer » 17.11.2010, 15:48

Und dann auch noch 'während' ohne 'H'. Das schreib ich nähmlich gerne falsch :biggrin: .

Gruß
Goldbähr.

kiaaa
Beiträge: 211
Registriert: 30.11.2009, 10:47

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon kiaaa » 21.11.2010, 18:14

Ich war heute im Kino...
Mein Erfolg des Tages :)
**Leg Dich niemals mit einem Vollidioten an!!Erst zwingt Er Dich auf sein Niveau und dann schlägt Er Dich mit Erfahrung**

Becks

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Becks » 21.11.2010, 20:39

gestern konfrontationsflut: erst ist ein arbeitskollege nach hause gegangen, weil er auf der arbeit mit durchfall und erbrechen anfing. ich musste später die toiletten putzen...
dann war ich im kino, wollte nach dem film aufs klo. ich will die klinke drücken und merke wie ich in was reingefasst hab. denke mir noch nix dabei, mache die tür auf und da sagt mir ne frau "gehen sie besser nicht rein, hier hat einer alles vollgekotzt". gut, hab ich also tatsächlich in kotze gefasst an der tür... bin dann in ein anderes klo, hab mir die hände gewaschen und bin dann nach hause.

mein erfolgserlebnis: gestern abend und heute bis auf leichte nervosität NICHT ausgerastet, sondern einfach weitergemacht, wie bisher. wuhu, überrascht mich selbst ein wenig.

Benutzeravatar
Goldbaer
Beiträge: 199
Registriert: 17.07.2010, 18:12
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Goldbaer » 21.11.2010, 22:59

@kiaaa

Hoffentlich war es ein guter Film 8) .

@Becks

Ja,manchmal ist man total platt was man versaut und vor allem auch, was man hinbekommt !!!

Benutzeravatar
Goldbaer
Beiträge: 199
Registriert: 17.07.2010, 18:12
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Goldbaer » 21.11.2010, 23:08

War noch gar noch fertig...

Am Freitag aus blöder Kontrollwut Streit mit einem Kollegen anfangen. Total überflüssige Aktion. Hab mich dann später nach Feierabend per SMS entschuldigt und er hats auch angenommen. Früher hätte ich auf einem Recht beharrt, welches keines ist und hätte es nicht einmal gemerkt. Trotzdem ist die Entscheidungsfindung nach wie vor eine Gratwanderung. Aber jetzt notiere ich mir das mal als Erfolg. :mrgreen:

PS: Ich mach dann auch mal einen Misserfolgsthread auf. Sonst ist der hier so einsam. :cry: :wink:

Forsthorst
Beiträge: 169
Registriert: 14.03.2010, 10:42
Wohnort: Lüneburger Heide
Kontaktdaten:

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Forsthorst » 22.11.2010, 10:08

mein erfolg war heute gestern abend/heute nacht. hatte bissl angst, nach dem erlebnis letzte woche, wieder in meine wohnung zurückzukehren, weil ich hier alleine bin und auch niemand greifbar ist (eigtl das beste, was mir zum üben passieren kann) und ich hab geschlafen wie ein baby! jucheeee!!
~Das Gras wächst auch nicht schneller, wenn man daran zieht!~

Benutzeravatar
Parasomnia
Beiträge: 1687
Registriert: 25.11.2010, 11:52
Wohnort: Baker Street 221b
Kontaktdaten:

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Parasomnia » 30.11.2010, 13:04

Mir ist übel und ich bin nervös - werde aber dennoch zur Arbeit fahren, weil ich weiß, dass es dort in der Regel verschwindet. Mp3-Player auf die Ohren im Bus und gut is'. :wink:
Es kommt dazu - trotz alledem -, dass sich die Furcht in Widerstand verwandeln wird - trotz alledem.
(Hannes Wader)

Let me forget about today until tomorrow.
(Bob Dylan)

MissAvocado

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon MissAvocado » 30.11.2010, 21:31

Ich habe heute meinen Mann versorgt der mit MD tooootal flach liegt-und ich lebe noch :D
Muss allerdings zugeben, dass ich heute ganz fliiiink Sagrotan Spray gekauft habe und mir echt oooft die Hände gewaschen hab :oops:

Blairwitch

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Blairwitch » 01.12.2010, 14:04

Ich hab heut mal nen neues Gericht gekocht und mit meinem Mann gegessen. Und ey mir gehts gut. Kein Magenrumpeln, keine Darmgeräusche. Ohja es hat funktioniert

Mareike
Beiträge: 130
Registriert: 03.11.2008, 22:08

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon Mareike » 02.12.2010, 17:32

Ich war heute in 3 Läden einkaufen und auf der Bank... ja für mich ein Erfolg da mir rausgehen immer noch sehr schwer fällt...jetzt im Winter wieder besonders... aber was soll ich sagen es hat Spaß gemacht :biggrin:

Liebe Grüße

schnueppchen
Beiträge: 441
Registriert: 24.11.2009, 17:47

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon schnueppchen » 02.12.2010, 18:38

Ich muss jetzt auch mal hier schreiben:

Ich hatte heute drei Freistunden, normalerweise fahre ich immer nach Hause, denn dort fühle ich mich am sichersten.

Meine Freundin, die auch oft mit mir Freistunden hat, hat mich shcon mehrmals eingeladen, die Freistunden bei ihr zu verbringen. Ich hab immer fadscheinige Ausreden erfunden.

Heute bin ich mit zu ihr gefahren und hab dort sogar gegessen! Es gab Crepes und ich hab mich nicht gefragt, ob alle Zutaten noch gut waren, wei ich es sinst immer tue. Hinterher bin ich sogar noch zur Schule gefahren, wir haben nicht geschwänzt, wie sonst häufiger mal. :) 8) .

Ich mache mir auch jetzt keine Sorgen, ich hab zwar Blähungen, aber das kommt davon, wenn man mit Laktoseintoleranz 3 Esslöffel Nutella pro Crepe isst :mrgreen: .

Hach, ich bin ganz stolz auf mich, gleich geht es sogar zum babysitten, obwohl das Kind vor kurzem MDG hatte.

LG
Schnueppchen

violet

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon violet » 03.12.2010, 19:57

Freue mich sehr über eure kleinen und großen Erfolgserlebnisse :)

Da die Emo ja eher durch viele andere Probleme hervorgerufen wird, hab ich mal ein Erfolgserlebnis was die Perfektion betrifft:
Ich gehe nie (!) ungeschminkt aus dem Haus oder mit irgendwelchen Kleidungsstücken, die in irgendeiner Weise unvorteilhaft wirken könnten oder nicht zusammen passen, etc. In der letzten Zeit übe ich es jetzt immer wieder mal rauszugehen und mich davor nicht in jedem Winkel im Ganzkörperspiegel betrachtet zu haben und mir selbst klar zu machen, dass es sowieso keinen mal annähernd so juckt wie mich und selbst wenn, einfach mal drauf zu ... ;)

kiaaa
Beiträge: 211
Registriert: 30.11.2009, 10:47

Re: Der Erfolgsthread

Beitragvon kiaaa » 04.12.2010, 13:01

Finde eure Erfolgsgeschichten echt super!!

Ich war am Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt und hab dort eine Schoko Banane gegessen.
Und gestern Abend war ich mit meinem Mann im Restaurant. Und hab sogar Fisch gegessen... Mussten dann zwar sofort nach dem Essen gehen, weil ich eine PA hatte. SInd dann etwas laufen gegangen und gingen dann in ein anderes Restaurant ein Dessert essen...
Ich war stolz auf mich :)
**Leg Dich niemals mit einem Vollidioten an!!Erst zwingt Er Dich auf sein Niveau und dann schlägt Er Dich mit Erfahrung**


Zurück zu „Wege aus der Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast