Suche Berliner Gleichgesinnte

Gleichgesinnte aus Deiner Nähe, Geplante Treffen, Hinweise auf Bücher oder TV-Berichte - das alles findest Du hier...

Moderatoren: Kinabalu, *

nonne1982

Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon nonne1982 » 24.09.2011, 14:21

Hallo liebe Berliner ,
ich bin super verzweifelt,
meine Panik wird immer Größer, trotz Therapie,
nun bin ich heute fast im Supermarkt abgeklappt,
total zittrig darauß; übel ohnmächtigkeitsgefühl....
ich möchte mal jemanden kennenlernen der versteht was
Panik heißt und versteht das man manchmal so verzweifelt ist, dass das
Leben kein Sinn mehr hat.
Liebe Grüße :D

Benutzeravatar
anxia
Beiträge: 826
Registriert: 13.10.2004, 13:22
Wohnort: Berlin

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon anxia » 24.09.2011, 23:01

Hallo nonne,ich bin ab nächste Woche (wieder) Berliner. Allerdings bin ich nicht dafür u haben sich gegenseitig zu bemitleiden und festzustellen, wie schlecht doch das Leben ist. So kommt man nicht weiter.
Ich bin immer gern dafür zu haben, sich gemeinsam mit der Angst auseinander zu setzen und Bewältigungsstrategien zu finden.

Mich würde sehr interessieren, was für eine Therapie Du machst und wie lange schon?
"Der Wille kann Berge versetzen."
"Der Weg geht dorthin, wo die Angst ist."
"Der Mensch erleidet nicht soviel durch das, was ihm zustößt; wie durch die Art, in der er dieses Geschehen hinnimmt."

nonne1982

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon nonne1982 » 25.09.2011, 11:13

Hallo Anxia,

mir gehts gar nicht ums bemittleiden oder so,
sondern einfach darum,
dass jemand der das selbe Problem hat ein ganz anders
versteht, als wenn immer kommt, ich kann mich da so
gar nicht rein finden und weiß auch kein Ansatzpunkt.
Es baut einen doch mehr auf, wenn gesagt wird, pass auf,
mir gehts genauso, aber dieses und jenes ist Panik und das
und das hat mir schon viel geholfen.
Ich bin teilweise echt überfordert, weil es (sicherlich nicht nur bei
mir) teilweise Phasen gibt, wo ich mir sage das kann alles
nicht nur vom Kopf kommen.
Verstehst, ständig gegen den Kopf anzurennen, mit all der
Sympthomatik, das ist das schwere, und jemand der es kennt
(Herzrasen, Schweißausbrüche,Brechreiz,Übelkeit bis hin zum Durchfall)
der kommt doch ganz anders durch.
Also ich habe das nun seit mehr als 10 Jahren,
ich habe zwei Klinikaufenthalte hinter mir, ich hatte Hypnose versucht,
ich war in analytischer Behandlung und fange nun meine zweite
Verhaltenstherapie an.
Es ist also nicht so, dass ich nicht weiß, was das richtige ist, aber
die Mißerfolge, über die würde ich gerne wieder besser hinwegkommen,
da sich das jetzt zum Winter wieder häuft.
Einfach was wo man sich gegenseitig stützen kann und vorallem ehrlich sein kan.

kimsi20

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon kimsi20 » 10.07.2012, 20:02

Hallo ihr Beiden :)

ich wohne auch in Berlin und wäre sehr offen
für einen konstruktiven Austausch!

gibt es irgendwelche geplanten Treffen?

Lg

Benutzeravatar
tanyamoustache
Beiträge: 219
Registriert: 24.06.2012, 21:53
Wohnort: Berlin

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon tanyamoustache » 10.07.2012, 20:46

Da reihe ich mich doch gerade mal ein...

kimsi20

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon kimsi20 » 11.07.2012, 20:22

über 250 Zugriffe aber nur 4 Berliner die Interesse an einem Treffen haben?

An alle Mitleser: werdet aktiv, meldet Euch hier an!

MamaVanni
Beiträge: 235
Registriert: 11.05.2011, 20:48
Wohnort: Oldenburg

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon MamaVanni » 12.07.2012, 13:59

Ich hätte wahnsinnig großes interesse, wohne aber leider in Oldenburg, das ist 350 km weit entfernt! :(
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewißheit, dass etwas einen Sinn hat, egal wie es ausgeht.
Vaclav Havel

kimsi20

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon kimsi20 » 12.07.2012, 23:10

@Mama Vanni: Schade :x Vielleicht bist du ja mal hier!

nonne1982

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon nonne1982 » 17.07.2012, 21:56

Na dann lasst es uns doch tun und ein Treffen vereinbaren...
gut wäre dazu erstmal zu wissen, wo wer wohnt, damit wir es allen relativ recht machen können,
da es mir z.B ja auch schwerfällt "ewig" weit zu fahren.
Ich warte hoffnungsvoll auf Antworten.
Liebe Grüsse :D

kimsi20

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon kimsi20 » 21.07.2012, 22:25

also ich wohne in Berlin Mitte.. von daher komme ich überall gut hin :ja:

Ängstliche_Vivi
Beiträge: 81
Registriert: 24.09.2012, 18:56
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon Ängstliche_Vivi » 24.09.2012, 19:31

Ich bin auch Berlienerin und komme aus spandau!!

Kommt vllt ein bisschen spät aber ich habe mich erst vor einer halben Stunde hier angemeldet!!
lg Vivi

" What doesn't kill you makes you stronger..."

pfefferminza

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon pfefferminza » 29.09.2012, 20:11

Hallo alle,

grad gestern dachte ich noch, dass ich supergerne mal ein paar andere Emos kennenlernen würde. Zwecks konstruktiver Auseinandersetzung und überhaupt. Ich hab hier im Forum auch schon tolle Gesprächspartner gehabt, aber so "Auge in Auge" wäre sicher schön.

Hätte auf jeden Fall Interesse an nem "Emo-Stammtisch". Wenn man das einigermaßen zentrumsnah veranstaltet, käme ja sicher auch jeder gut hin...

Liebe Grüße
pfefferminza

Benutzeravatar
tanyamoustache
Beiträge: 219
Registriert: 24.06.2012, 21:53
Wohnort: Berlin

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon tanyamoustache » 29.09.2012, 20:16

Hey an alle,

ich bin gerade ungemein im Stress wegen Umzug, neuem Job etc., aber wenn mein Leben wieder in halbwegs geregelten Bahnen verläuft (was hoffentlich in ein paar Wochen der Fall ist), schreibe ich euch allen mal eine PN und versuche was zu organisieren.

Bis dahin liebe Grüße,
Tanja

pfefferminza

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon pfefferminza » 07.10.2012, 20:10

Das fänd ich super! Guten Umzug wünsch ich Dir!

Nadya
Beiträge: 10
Registriert: 21.02.2012, 21:19
Wohnort: Würzburg

Re: Suche Berliner Gleichgesinnte

Beitragvon Nadya » 15.10.2012, 11:46

hey ihr lieben,

ich komme aus Würzburg, würde aber trotzdem extra mal nach Berlin kommen um mich mit gleichgesinnten zu treffen :)

bin da sowieso ab und zu mal.

wie können wir denn mal ein Treffen vereinbaren bzw. uns außerhalb kontaktieren ?

möchte hier ungern meine persönlichen Daten reinschreiben...

Facebook vielleicht oder so?

Grüßchen :)


Zurück zu „Schwarzes Brett“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast