Ich will endlich ein Baby!

Forum für Emomamis/ -papis und alle die es werden wollen...Eltern von betroffenen Kindern und Kinder von betroffenen Eltern...

Moderatoren: Sase, Dianati, *

Inchen
Beiträge: 193
Registriert: 17.10.2010, 01:40

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Inchen » 28.02.2013, 17:37

Also bei mir müssen regelmässig Blutbilder gemacht werden, ( Rheumatologische ) , dh, ich muss 1 mal die Woche Blut abnehmen lassen, wo dann meine Werte ( Ana- Titer, DsDNA-Antikörper, Entzündungswerte etc. gemessen werden, damit man im Falle ( Und nein ich bin da optimistisch, dass so ein Fall nicht eintritt ) , schnell handeln kann. Zusätzlich muss ich 1 mal die Woche Urin abgeben, weil dieser Lupus halt schnell mal auf die Nieren gehen kann . Aber soetwas würde die Kasse nicht jede Woche zahlen, nur weil ich halt als Risikoschwangere gelte und wie gesagt so oder so gelte ich aufgrund der Erkrankung als Risikoschwanger.
Aber von solchen grossen Ultraschall Untersuchungen war nie die rede, deswegen habe ich Tina gefragt. Ich hatte nämlich extra meinen Gyn gefragt, und der reguläre Ultraschall wird öfter gemacht bei mir, aber so einen 3D, den würde ich nicht in der 13. Woche auf Kasse bekommen, es sei denn wenn berechtigte Gründe für eine Fehlentwicklung stehen würden, die man aber dann vorher im normalen Ultraschall (hört sich so doof an) sehen würde.
Deswegen war ich halt so neugierig und habe Tina gefragt, warum sie einen 3D von der Kasse bekommt.

LG

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Sase » 28.02.2013, 17:40

@Inchen: Ja, gut 3d ist so eine Sache. Der ist ja diagnostisch unwichtig. Das heißt manche, die auf Kasse zur FD gehen und Glück haben, kriegen 3d weil der Arzt in der Klinik oder im Pränatalzentrum Lust hat mit dem Gerät rumzuspielen. Ich hab auch trotz FD keinen 3d bekommen (Nur einen als IGeL-Leistung).
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!

Inchen
Beiträge: 193
Registriert: 17.10.2010, 01:40

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Inchen » 28.02.2013, 17:45

Ja und mich hat es so interessiert, weil ja noch nicht einmal der eigene Gyn den US gemacht hat. Denn da muss Tina ja auch erst morgen hin.
Also es war reine Neugier,mehr nicht.

Tina1986
Beiträge: 125
Registriert: 15.06.2012, 23:38

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Tina1986 » 09.04.2013, 09:06

Hallo liebe Leidensgenossen(in),

ich wollte nur mal berichten, dass wir noch leben :)

Die Übelkeit hält an - aber nun ja - man gewöhnt sich ja an alles. Ob es nun "echte" oder "unechte" Übelkeit ist, interessiert mich mittlerweile nicht mehr.

Der Bauch wächst und wächst - die Brust leider auch. Mein Rücken bringt mich wirklich schon zum Weinen. So ein Busen in der Größe von 95i ist auch nicht mehr so schön :?

Aber der kleinen Maus in dem Bauch geht es prächtig - und langsam werde ich richtig gespannt! :) Angst vor der Geburt macht sich bei mir noch nicht so breit, eigentlich eher Aufregung im positivem Sinne. Mein persönlicher Horror wäre ja ein Kaiserschnitt...

Aber - ich hab nun endlich Halbzeit! Die halbe Qual ist also Überstanden. :)

Anfang Mai habe ich meinen 3D-Ultraschall. Da bin ich natürlich auch sehr gespannt...

Feldweg
Beiträge: 193
Registriert: 26.11.2010, 20:26
Wohnort: Hessen

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Feldweg » 28.05.2013, 19:09

Wie gehts Dir denn heute? Alles gut?

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Sase » 28.05.2013, 21:30

Würde mich auch mal interessieren!
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!

Tina1986
Beiträge: 125
Registriert: 15.06.2012, 23:38

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Tina1986 » 29.05.2013, 10:40

Alles super klasse. :)
Die kleine ist rege und durchaus aktiv - am meisten natürlich wenn ich gerne schlafen würde. :D
Ich fahre viel Rad mit den Hunden, mache Wassergymnastik für schwangere, bin bereits im Geburtsvorbereitungskurs und das Kinderzimmer nimmt gestalt an.

Die Zeit rast habe ich das Gefühl. Es beginnt mein 7. Monat - meine Güte! :-O

Ja, langsam kommt auch die Angst vor der Geburt. Ob es eher Angst vor dem evtl. Erbrechen oder dem allg. unbekannten ist, weiß ich nicht genau.
Meine Hebamme ist total toll. Sie hat meine Phobie gleich ernst genommen und steuert alles sehr gut.

Sie arbeitet in dem KRankenhaus in dem ich entbinden werde. Wir haben gemeinsam die Anmeldung ausgefüllt. Ich habe dort gleich reingeschrieben dass ich an dieser Phobie leide.
Sie hatte letztes Jahr im August eine Frau die eine Phobie vor Krankenhäusern hatte. Sie hat was zur beruhigung bekommen und alles lief super.

Ob ich mir direkt bei Einlieferung was gegen Übelkeit oder gegen Angst geben lasse, weiß ich nicht. Ich denke eher was zur Beruhigung. SOLLTE ich brechen müssen, hat es ja einen Grund - der Körper schafft sich ja Platz damit alles etwas leichter geht.

Sonst - so an sich - läuft alles sehr gut. Mein L-thyroxin wurde nun erhöht. Muss jetzt die 100er nehmen. Ich bestehe auch immer auf eine Blutuntersuchung. :D

Mein Bauch ist schon gigantisch! Und Vormilch (dieser tolle Klebstoff) ist auch schon da. Dazu habe ich auch schon einen leichten Stau in den Drüsen - ich werde also ordentlich produzieren. :D

Ich habe schon zu meinem Partner gesagt, ich werde mir diesen kompletten Thread nach der Geburt ausdrucken. Ist ja schon witzig dass hier wirklich alles so schön dokumentiert ist - von Babywunsch - über positiven Test - die üblen 12 Wochen mit 1x Erbrechen - Geschlechtserkennung ... und dann kommt zu guter Letzt das Bild. Ich will euch dann ja auch teilhaben lassen.

Feldweg
Beiträge: 193
Registriert: 26.11.2010, 20:26
Wohnort: Hessen

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Feldweg » 29.05.2013, 14:36

ich freu mich für Dich.

und es macht MIR Mut :ja:

ich hoffe, Du berichtest weiter hier, wie es Dir ergeht (?)

weiterhin alles Liebe

Benutzeravatar
danseusenoire
Beiträge: 801
Registriert: 31.01.2007, 13:40

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon danseusenoire » 29.05.2013, 19:13

Ich verfolge den Thread auch schon eine ganze Weile und freue mich, dass alles so gut läuft! :) Mit der Einstellung "lieber was beruhigendes statt anti-emetisches" bist Du auf jeden Fall auf einem sehr guten Weg und allein darauf kannst Du meiner Ansicht nach schon stolz sein. Wie gehts Dir denn mit dem Bauch wenn es jetzt so heiß ist? Also momentan biste ja eher verschont, falls es bei euch auch so ist wie hier (Regen, Regen,......., Regen), aber so wird es ja vermutlich nicht bleiben bis zur Entbindung. Wann ist nochmal der Termin? :)
Nach manchem Gespräch mit einem Menschen hat man das Verlangen, einen Hund zu streicheln, einem Affen zuzunicken oder vor einem Elefanten den Hut zu ziehen.
-Maxim Gorki

Tina1986
Beiträge: 125
Registriert: 15.06.2012, 23:38

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Tina1986 » 30.05.2013, 10:24

Eigentlicher Termin ist der 1.9. - aber mein Gefühl sagt mir es kommt Mitte August - keine Ahnung warum.

Ja, mit dem Wetter habe ich hier auch noch Glück. Regnet fast nur. Vorgestern war es auf einmal super heiß - dafür durfte ich dann auch nur aufm Sofa liegen und Beine hoch tun weil mein Kreislauf immer abgeschmiert ist.

Wie fühlt man sich mit dem Bauch... ich finde es schön und gleichzeitig anstrengend. Man kann sich nicht mehr so bücken, so ein Tritt in die Rippen tut doch ziemlich weh. Sich in die Hose pinkeln wenn man niest ist auch nicht so toll :D
Aber so an sich ist das Ganze schon ein echtes Phänomen. :)

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Sase » 14.06.2013, 13:55

Wie läuft es denn so bei Dir?
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!

Tina1986
Beiträge: 125
Registriert: 15.06.2012, 23:38

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Tina1986 » 20.06.2013, 08:02

Ja, es ist soweit ok.
Das heiße schwüle Wetter bekommt mir gar nicht. Mein Körper ist voller Wasser. Ich habe keine Knöchel mehr - sondern eher Wöchel :D

Der Kleinen geht es super. Sie ist ziemlich aktiv und verbeult mir den Bauch. Viel Essen ist natürlich auch nicht mehr drin, weil der Magen so klein gequetscht wird. Aber bald sackt der Bauch ja nach unten. Die 30. Woche bricht an und ich bin einfach nur froh wenn sie raus ist! Mein Rücken bringt mich bald um.

Naja, sonst habe ich ja wirklich alles mitgenommen. Der Geburtsvorbereitungskurs läuft nun noch 2 Wochen. Auf die Geburt bin ich auch irgendwie sehr gespannt / aufgeregt. Natürlich mit der Angst im Genick, ich könnte mich übergeben...

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Sase » 15.07.2013, 12:12

Na, wie geht's dir mittlerweile ...?
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!

Tina1986
Beiträge: 125
Registriert: 15.06.2012, 23:38

Re: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Tina1986 » 20.07.2013, 15:04

Ach naja - man soll ja nicht jammern. ;)

Sagen wir es mal so: Ich habe nix dagegen wenn sie in 3 Wochen kommt - bin jetzt in der 33. ssw.

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

AW: Ich will endlich ein Baby!

Beitragvon Sase » 20.07.2013, 18:59

Das wäre aber bisschen früh ;-)
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!


Zurück zu „Emetophobie und Kinder“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast