Lebt ihr alleine?

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

ichhalt123
Beiträge: 39
Registriert: 23.02.2014, 16:38

Lebt ihr alleine?

Beitragvon ichhalt123 » 14.06.2015, 20:21

Hallo zusammen,

mich würde interessieren ob ihr alleine lebt? Das heißt eigene Wohnung. Familie weiter weg usw. Wie kommt ihr alleine zurecht?
Ich wohne über 300km von der Familie weg und mir fällt das ganze sehr schwer. Bin ich bei der Familie gehts mir super.

Beschreibt mal wie es bei euch ist. Wie kann ich das ändern, das auch ich mich wohl fühle ohne Bezugspersonen usw.

Danke schonmal!

Cat90
Beiträge: 1
Registriert: 11.06.2015, 21:29

Re: Lebt ihr alleine?

Beitragvon Cat90 » 15.06.2015, 14:01

Ich lebe alleine Ca 30 km von meiner Familie weg. Mir geht's damit sogar besser! Meine Wohnung ist meine ganz große Sicherheit. Und wenn es mir nicht gut geht, kann ich mich in meiner Wohnung zurückziehen ohne beobachtet zu werden. Ich mag es nicht wenn ich die Probleme habe und dann ständig Menschen um mich herum schwirren. Hier hab ich meine Ruhe!

Benutzeravatar
Megan.Morgue
Beiträge: 86
Registriert: 24.12.2014, 11:59
Wohnort: Mittelfranken

Re: Lebt ihr alleine?

Beitragvon Megan.Morgue » 18.06.2015, 14:45

Hallo ichhalt123,

also mir gehts es so wie Cat90.
Ich wohne nur so 15km von meinen ELtern entfernt und meine Oma wohnt im selben Ort, trotzdem lebe ich in meiner eigenen Wohnung. Es geht mir damit wesentlich besser, als wenn ich mit anderen zusammen leben würde. Meine Wohnung ist mein Rückzugsort and dem ich wieder zur Ruhe kommen kann. Allerdings habe ich jederzeit die Möglichkeit meine Familie zu sehen, wenn ich jemanden brauche, was bei dir ja leider nicht geht.
Ich würde dir raten oft mit deiner Familie zu telefonieren oder anderweitig Kontakt zu halten, wenn es dir bei ihnen besser geht. Es ist wichtig, dass du in deiner Wohnung nicht vereinsamst, d.h. dich nur mit deinen Gedanken zu beschäftigen. Das macht nur depressiv und verschlimmert die Emo eher noch.
Suche dir was, dass dich ablenkt, wenn es dir schlecht geht!
Ich habe z.b. das stricken angefangen *lol*

Ich wünsche dir alles Gute und hoffe mein Eintrag hilft dir ein wenig!
"There is nothing either good or bad, but thinking makes it so". - (Hamlet, Act II, Scene II)

ichhalt123
Beiträge: 39
Registriert: 23.02.2014, 16:38

Re: Lebt ihr alleine?

Beitragvon ichhalt123 » 22.06.2015, 16:39

Ich meinte nicht das ihr noch Zuhause wohnt sondern halt weit von der Familie weg um nicht mal "schnell" jemanden zum "Reden" oder so zu haben.

Was tut ihr gegen die Emo?

Welche Symptome habt ihr? z.b.: Schwindel, Abgeschlagen usw.

Welche Medikamente nehmt ihr? und wie lange?


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast