was hilft euch bei MGD? :)

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

Micha_Mausi
Beiträge: 43
Registriert: 08.03.2014, 23:43
Wohnort: Oberbayern

was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon Micha_Mausi » 19.01.2015, 05:59

Hey leute,
Ich bins mal wieder. Ich bin selbst verwundert, aber dies hier soll kein notfallbericht werden ;) Ich bin nun schon die ganze nacht auf weil es mir nicht so gut geht :| mir war schon die ganze woche irgendwie komisch, ich hatte magenschmerzen wie ich sie bis dahin noch nicht kannte. Und seit guten 8 stunden versagt mein kreislauf immer wieder, ich hab furchtbaren durchfall (trau mich aber nicht auf Toilette zu gehen xD) und schlecht ist mir auch.... ich dachte erst es wäre der schreckliche stress der mich zur zeit geplagt hat... aber ich muss mir wohl eingestehen dass ich mir was eingefangen habe :(
Ich habe keine angst oder gar panik, aber ich hab absolut keine lust mich zu überheben :D obwohl ich glaube dass ein nicht-emo sich an meiner Stelle schon übergeben hätte xD ihr kennt doch vllt alle dieses komische gefühl, wenn so viel speichel im mund zusammenläuft und einem richtig schlecht wird :|
Meine frage an euch: was hilft euch gegen Bauchschmerzen, Durchfall und evtl Übelkeit? Hab schon viel von Ingwertee und geriebenem Apfel gehört, aber ich höre lieber tipps von euch, euch vertrau ich mehr :'D ich für meinen teil ernähre mich dann nur von suppe xD
Also wie übersteht ihr das?
Sorry für meine Rechtschreibung, aber ich schreibe vom handy aus xD

Viele liebe grüße,

Micha

zuckerl
Beiträge: 17
Registriert: 18.02.2014, 00:51

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon zuckerl » 19.01.2015, 07:35

Ingwertee, Kamillentee, Pfefferminztee, Zwieback, gekochte Möhren, evtl. Wärmflasche auf den Bauch.
Aber eine Sache versteh ich nicht ganz. Du hast furchtbaren Durchfall, gehst aber nicht auf Toillette!? :shock:
Wenn ich das Gefühl von Durchfall habe, MUSS ich schnellstens gehen. Da gibt es keine Wahl, sonst gibts ein Unglück :lol:
Gute Besserung schon mal!

Micha_Mausi
Beiträge: 43
Registriert: 08.03.2014, 23:43
Wohnort: Oberbayern

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon Micha_Mausi » 19.01.2015, 09:05

Vielen Dank :D
haha nun ja ich kann Durchfall nis zu nem gewissen grad "unterdrücken" is halt nich so gesund, und im laufe des tages werd ich mich wohl auch überwinden müssen :lol:

Gina
Beiträge: 112
Registriert: 26.01.2012, 11:29

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon Gina » 19.01.2015, 12:26

Also ich schüttel gerade den Kopf :roll: ...
Warum unterdrückst Du den Durchfall? Was an Viren drausen ist, ist drausen....Umso länger Du diesen Mist in Dir hast umso länger dauert´s!!!
Sei doch froh wenn´s unten kommt und nicht oben!

Micha_Mausi
Beiträge: 43
Registriert: 08.03.2014, 23:43
Wohnort: Oberbayern

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon Micha_Mausi » 19.01.2015, 18:47

Ja da haste natürlich vollkommen recht. Aber der mensch tut eigenartige Dinge, warum unterdrücken wir erbrechen oder verfallen jedes mal in panik wenn wir mit dem thema konfrontiert werden? Es gibt auch keinen sinn :roll:
Ich muss sagen, ich war früher immer froh wenns durchfall war und eben nicht erbrechen. Aber nachdem ich so einen Durchfall schon seit Ewigkeiten nicht mehr hatte, bekam ich angst dass ich erbrechen muss, sobald ich der Krankheit nachgebe...
mehr als dämlich :lol:
ich hab mich kurz nachdem ich den ersten Beitrag hier verfasst hab überwunden. Und es war auch gar nicht schlimm. Ich hoffe, dass mich dieses Ereignis stärker macht. Denn seit ich auf toilette war geht es mir so viel besser und ich weiß, dass dies auch für das erbrechen gelten würde. Vllt kann ich darauß lernen :D

KleineEule
Beiträge: 12
Registriert: 24.11.2014, 13:14

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon KleineEule » 09.02.2015, 02:15

Lass es raus! Ernsthaft. Kein Wunder dass dir schlecht ist wenn du Durchfall hast und es zurück hältst.
Danach geht es einem so viel besser!
vG

krümel-2001
Beiträge: 24
Registriert: 27.11.2014, 12:55
Wohnort: bei Rostock

Re: was hilft euch bei MGD? :)

Beitragvon krümel-2001 » 09.02.2015, 16:44

Mir helfen frische Luft, Fencheltee, Zwiback, aber auch Ingwertee &Pfeffeerminztee!!
Und wegen dem Durchfall, du solltest das nicht unterdrücken!! das bringt nichts!
Gute Besserung! &LG krümel-2001


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast