Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

prettygoldentragedy
Beiträge: 7
Registriert: 22.12.2013, 11:33
Wohnort: Nürnberg

Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon prettygoldentragedy » 18.02.2014, 15:56

So, hallo :)

Dies ist jetzt der zweite Teil meines ersten Threads. Ich war vorhin beim Frauenarzt. Die Dame war sehr nett, hat jedoch nur kurz mit mir geredet. Untersuchung gab's auch keine.
Sie hat mir die Starletta HEXAL mitgegeben& gleich dazu noch ein Rezept.
Schon meldet sich die Angst Ich könnte sie nicht veratragen.
Hat vielleicht irgendwer von euch Erfahrungen mit dieser Pille gemacht? Es wäre schön diesbezüglich was von euch zu hören.

Nora

Glycerine
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 1105
Registriert: 09.03.2012, 09:44

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon Glycerine » 18.02.2014, 17:37

Super, Nora!

Allerdings hilft es dir absolut nichts auf Erfahrungswerte zu hoffen und zu hören. Der eine verträgt sie, der andere nicht. Da du noch sehr jung bist, bin ich sicher, dass deine Ärztin dir keine absolute Hormonbombe verschrieben hat. Auch wenn die Pille als solche natürlich immer ein Eingriff in den Hormonhaushalt ist...
„Im Leben geht es nicht darum,zu warten bis das Gewitter vorbeizieht, es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen. “

expanse
Beiträge: 179
Registriert: 07.04.2010, 22:47
Wohnort: Unterfranken

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon expanse » 18.02.2014, 17:41

Nimm sie am Besten vorm Schlafen gehen, dann verschläft man meistens Nebenwirkungen (so zumindest damals meine FA), wenn man überhaupt welche hat. Ich persönlich höre eher öfter, dass die Nebenwirkungen schleichend nach Wochen / Monate kommen (wie zb Kopfschmerzen etc, die man erst gar nicht in Verbindung mit der Pille bringt).
Liebe Grüße aus dem schönen Unterfranken :)

entschuldigt eine Tippfehler :/ ich bin manchmal so schnell im schreiben, dass das leider oft passiert :/ ^^

samadhi
Beiträge: 408
Registriert: 08.12.2005, 12:45

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon samadhi » 18.02.2014, 19:08

Der Tipp mit dem Abends-einnehmen ist super, das hab ich auch immer so gemacht. Außerdem am besten vorher eine Kleinigkeit essen. Dann wird schon alles passen. Viel Spaß :tongue: ;D

Lori
Beiträge: 35
Registriert: 22.03.2013, 10:02
Wohnort: Sachsen

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon Lori » 18.02.2014, 20:47

Kann ich mich den Anderen nur abschließen.
Nimm sie abends nach dem essen.
Und die Nebenwirkungen kommen oft wirklich erst schleichend.
Bei mir zB ging es erst nach über nem Jahr los.
Viel Glück!

Mutti82
Beiträge: 123
Registriert: 15.01.2013, 18:18

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Beitragvon Mutti82 » 19.02.2014, 21:21

Hallo,
hab bestimmt 10 Pillen durch und hatte bei 9 davon Nebenwirkungen, nie Übelkeit oder Durchfall.
Die Nebenwirkungen waren nie wirklich schlimm aber trotzdem nicht ideal zum weiter nehmen.
Habe die auch immer zur Nacht genommen.
Ich würde mir da wirklich nicht so nen Kopf machen.
VG
Trenne dich nie von deinen Illusionen und Träumen. Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren, aber aufgehört haben, zu leben.
"Mark Twain"


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast