Emo-Angst Verlimmerung durchs Forum?

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

Engelxx3
Beiträge: 19
Registriert: 30.10.2013, 01:26

Emo-Angst Verlimmerung durchs Forum?

Beitragvon Engelxx3 » 26.11.2013, 01:01

Hallo,
Ich habe irgendwie momentan das Gefühl, seit ich hier jetzt vermehrt im Forum bin, das sich meine Angst verlimmert, bezüglich meistens wegen Mdg. Ich höre bzw lese hier wieviele zurzeit mdg haben und so, und irgendwie macht mir das Angst.

Ich habr hier in meinem Umfeld noch von niemanden mit bekommen das einer Mdg hat.
Aber so wie ich es hier immer im Forum lese, ist das bei mir wohl nur ne Frage der Zeit wann hier bei mir im Umfeld jmd erkrankt.
Oder steigere ich mich da jetzt so rein?

Bekomme schon voll Panik das es bei uns auch los gehen könnte.
Hier schreibt auch so gut wie keiner mehr von etwas anderem so wirklich..

Wie seht ihr das? Kommt mir so vor das laut dem Forum eine Epidemie herrscht. Obwohl ich persönlich noch nichts mitbekommen habe davon.

Sonst habe ich in der Winterzeit gar nicht mehr als wie sonst im Sommer daran gedacht. Aber irgendwie prägt sich das hier grad bei mir so ein, Winterzeit Mdgzeit. Und das macht mir Angst.

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Franzi_86
Beiträge: 28
Registriert: 28.10.2013, 08:55

Re: Emo-Angst Verlimmerung durchs Forum?

Beitragvon Franzi_86 » 26.11.2013, 07:43

Hallo Engelxx3
ich habe auch das Gefühl dass das ein Hauptthema ist aber ich kann dich beruhigen, bei mir im Umfeld hört man GAR NIX von MDG. Und ich lass mich da auch nicht verrückt machen, wenns kommt und einen erwischt kann man eh nix dran ändern.
Also lass dich nicht verrückt machen und versuche an was anderes zu denken.
Man hört ja auch immer wieder dass Grippe oder Erkältungen arg rumgehen und es passiert nix, also mir zumindest. Ich trinke jeden Morgen eine Tasse heiße Zitrone um meine Abwehr zu stärken :-)
kopf hoch und lass dir keine Angst machen.
Liebe grüße

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Emo-Angst Verlimmerung durchs Forum?

Beitragvon mimi » 26.11.2013, 09:14

Guten Morgen,

Ich persönlich nehms auch so wahr, dass es hier gerade quasi nur noch um MDG und "mein Nachbar hat ne Bekannte, die kennt wen, der hat n Kind, und das musste heut Nacht brechen" geht. Ich denk, das liegt nicht zwingend daran, dass es jetzt so unglaublich viel mehr rumgeht, als sonst. Eher daran, dass man mit Emo da schon extrem einen Fokus drauf hat, wem wann schlecht war und was dann passiert ist. Erzählt mir jemand, dass er schnupfen hat, weiss ich das schon ne Stunde später nicht mehr.
Und ich persönlich hab im Moment wirklich das Glück, fast jede Woche irgendwen zu treffen, der sich aus irgendwelchen gründen mit Übelkeit rumschlägt oder sich übergeben musste ;) irgendwann gewöhnt man sich fast dran...
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste