Lass ihr euch auch so leicht beeinflussen?

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

Butterblümchen
Beiträge: 293
Registriert: 05.03.2013, 20:14

Lass ihr euch auch so leicht beeinflussen?

Beitragvon Butterblümchen » 06.11.2013, 16:18

Hallo ihr lieben,

heute hab ich ein Gespräch von meinen 2 Arbeitskolleginnen mitbekommen und da hatten sies anscheinend übers brechen. Und da hat die eine zur anderen gesagt dass sies total eklig findet wenn jemand Spaghetti gegessen hat und dann brechen muss.
Als ich dann nach Hause kam gabs heute wies der Zufall immer will Spaghetti Bolognese und da musste ich wieder an das Gespräch der beiden denken und hab mir dann nochmal extra andere Nudeln gekocht :/ kennt ihr sowas? Dass ihr dann wirklich Sachen anders macht nur um der Angst aus dem Weg zu gehen?

(Sorry für meine Ausdrucksweise aber ich musste das einfach mal fragen - hat mir irgendwie keine Ruhe gelassen)
Liebe Grüße :)

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Lass ihr euch auch so leicht beeinflussen?

Beitragvon mimi » 06.11.2013, 22:30

Hallo,

ja, geht mir oft auch so ;-) Hab zwar noch nie andere Nudeln gekocht, dafür aber bestimmte Filme vermieden, zu bestimmten Uhrzeiten nix gegessen, etc.
Mittlerweile versuch ich, mich sofort bei solchen Gedanken zu bremsen und mich dafür "auszulachen" dass ich so einen Mist denk. Klappt so mittelmäßig ;-)
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!

Butterblümchen
Beiträge: 293
Registriert: 05.03.2013, 20:14

Re: Lass ihr euch auch so leicht beeinflussen?

Beitragvon Butterblümchen » 07.11.2013, 20:52

Ist eigentlich schon bescheuert dass wir auf Sachen verzichten die wir normal gerne machen würden nur weil wir Angst haben :(
Wir verpassen so viel schönes und vorallem so viel "normales" ...


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast