Cocktailbar auf Jahrmarkt...

Zwischenmenschliches, Schwierigkeiten durch Schule oder Arbeit, eigene Macken und die Suche nach Gemeinsamkeiten, lustige Situationen oder auch mal unangenehme... - das alles ist genau hier richtig!

Moderatoren: Basti, Dianati, *

sandra92
Beiträge: 36
Registriert: 17.06.2013, 15:59

Cocktailbar auf Jahrmarkt...

Beitragvon sandra92 » 30.07.2013, 12:17

Hey Leute, zu erst einmal, bin mit Handy on. Bitte verzeiht daher kleine Fehler. :D

Ich bin zurzeit in ner ziemlich akuten Phase der emo. Liest sich sicher im Vorstellforum gut raus.
Nun geht es darum: meine Tante ist Schausteller (Rummel, Kirmes,Jahrmarkt wie auch immer ihr das nennt). Ich hab ihr schon oft in ihren Geschäften ausgeholfen..meist wenn sie in unserer Stadt war.. letztes Jahr im Imbiss auf dem Weihnachtsmarkt.. ich muss sagen, mir hat es immer Spaß gemacht. Nun rief sie mich an und fragte ob ich ihr Mitte August in ihrer Cocktailbar helfen würde. Das wäre dann allerdings in einem 100km entfernten Ort. Nur ein We. Nun plagen mich die Gedanken...Autofahrt, Übelkeit im Camping (wo ich schlafen müsste), während des Arbeitens, was bis in die Nacht geht. Ob ich das alles schaffen würde.. würdet ihr es euch wagen..?

Eig kann es mir doch nur weiterhelfen, oder?
Selbst wenn es mir dort schlecht geht, so kann ich doch gestärkter da raus gehen oder?

Das einzig gute, mein Freund kommt mit :D

TheRing
Beiträge: 32
Registriert: 15.01.2012, 01:39

Re: Cocktailbar auf Jahrmarkt...

Beitragvon TheRing » 01.08.2013, 20:35

Ich kann deine Ängste gut verstehen. Ich denke mir oft, dass ich Angst davor hätte z.B. in einer Bar zu bedienen, da man ja die ganze Zeit auf den Beinen ist (mir könnte davon schwindelig & schlecht werden), bis spät in die Nacht arbeitet (davon könnte mir auch komisch werden, weil ja irgendwann der "Power" raus ist), etc. Meistens ist es ja so, dass wenn man mit der Arbeit beginnt diese Sorgen weg sind, da man ganz anderen Stress hat und die Zeit meist auch sehr schnell rumgeht. Vondem her würde ich dir schon raten an dem WE zu arbeiten. Danach wirst du feststellen, dass deine Befürchtungen vielleicht völlig umsonst waren und das kann dir in zukünftigen Situationen helfen.

Viel Spaß :)
TheRing

mimi
Beiträge: 642
Registriert: 14.04.2013, 14:43

Re: Cocktailbar auf Jahrmarkt...

Beitragvon mimi » 01.08.2013, 20:42

Die Angst kann ich absolut nachvollziehn
- aber es macht sooo Spass, wenn man mal dort ist :-) hab nach meinem 18. hab ich ein Jahr lang jedes Wochenende zwei mal jeweils bis morgens um 6 bedient. Es war wohl das beste Jahr meines Lebens :-)

schade, dass das auf Dauer den Körper so durcheinanderbringt, war montags im Büro immer hundemüde - sonst würd ich das heut noch machen :-)

Sandra, wir haben ja schon geschrieben :) ich wünsch dir viel Spass!
Lady Angst bittet zum Tanz, ich nehm die Beine in die Hand - ich sing nie mehr die alten Lieder und ich brenne den Tanzsaal nieder!

sandra92
Beiträge: 36
Registriert: 17.06.2013, 15:59

Re: Cocktailbar auf Jahrmarkt...

Beitragvon sandra92 » 01.08.2013, 20:45

Ich dank euch beiden. :)
Ich werde es wohl auch durchziehen..egal was kommt!
Es muss sich schließlich was ändern, und wenn ich mich weiter einschließe, bringt das auch nix.

Ja mimi, das hilft mir auch enorm weiter, das Schreiben. :)

Lg :)


Zurück zu „Alltag mit Emetophobie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast