Citalopram und Durchfall

...alles über Selbsthilfegruppen, Therapiearten, Therapieerfahrungen und Wissenschaft

Moderatoren: Kinabalu, Ohlone, *

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 27.01.2014, 20:49

Guten Abend ihr lieben,

ich habe folgendes Problem. ..
ich nehme jetzt seit fast 3 Woche Citalopram.
Die ersten Tage hatte ich total schiss wegen Übelkeit war aber alles ok. Habe mit 10 mg angefangen. Und hatte eine Woche wahnsinnige Verstopfung.
Plötzlich hatte ich ziemlich Durchfall, der aber nach 3 Tagen weg war. Seitdem habe ich aber jeden Tag Durchfall, zwar nur 1-2 x am Tag aber trotzdem hab ich immer so ein blödes Bauchgefühl :(

Habe mit meiner Ärztin geredet sie meinte ich soll durchhalten...habt ihr ähnliche Erfahrungen?
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Keks2411
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 10:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Keks2411 » 27.01.2014, 20:52

Jap ganz normal hatte ich auch und hört auch wieder auf halte durch dir gehts bald besser /) keine Wirkung ohne Nebenwirkung :)

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 27.01.2014, 20:56

@Keks: danke für die schnelle Antwort.
Wielang hat das denn bei dir gedauert bis es weg war?
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Keks2411
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 10:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Keks2411 » 27.01.2014, 21:26

Oh schon 3-6 Wochen ca aber danach blühte ich endlich wieder auf

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 27.01.2014, 22:02

Ohje noch 3 Wochen Durchfall. .des pack ich glaub nicht...
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Glycerine
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 1105
Registriert: 09.03.2012, 09:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Glycerine » 27.01.2014, 22:07

Laut medizinischer Definition bist du bei 1-2 weichen oder flüssigen Stuhlgängen noch nicht bei Durchfall angelangt ;)

Das aber nur am Rande...
Denk daran, wofür du es machst. Du wirst letztendlich bestimmt an Lebensqualität gewinnen und nur weil es bei Keks 3-6 Wochen ging, heißt das ja nicht, dass es bei dir genauso sein muss.
„Im Leben geht es nicht darum,zu warten bis das Gewitter vorbeizieht, es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen. “

Keks2411
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 10:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Keks2411 » 27.01.2014, 22:32

Ja eben jeder Mensch ist anders und durchfall ist es erst wen wässrig und mehrmals am tag

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 28.01.2014, 10:28

Ich weiß. Ich habe halt mehrmals am Tag Bauchkrämpfe und meist morgens wässrigen/ ungeformten Stuhl. Oft dann auch noch nachmittags/abends.
Es geht mir halt einfach nicht gut und das macht mich so fertig...
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Keks2411
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 10:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Keks2411 » 28.01.2014, 11:07

Ja das sind die Nebenwirkungen , denk dran keine anderen medis zu nehmen wegen den Wechselwirkungen , und halte bitte durch der Erfolg kommt glaub mir

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 29.01.2014, 10:38

Danke Keks...ich hoffe es wird bald besser diese Bauchschmerzen sind das schlimmste. Ich hab ja auch so Angst vor Durchfall...gerate immer in Panik
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Benutzeravatar
Bellchen
Beiträge: 347
Registriert: 22.01.2009, 23:22

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Bellchen » 01.02.2014, 11:35

Ich drück dir die Daumen, dass das mit dem Durchfall bald vorüber ist.

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 02.02.2014, 22:51

Hab leider immernoch Durchfall. Ich verzweifel langsam
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Keks2411
Beiträge: 135
Registriert: 13.12.2012, 10:44

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Keks2411 » 03.02.2014, 08:51

Dann sprich nochmal mit deinem Arzt .
Das einzige was ich dir sagen kann es ist normal .

Meine Freundin hatte auch durchfall Wochen lang sie ging zu jedem Arzt sogar eine Darm Spiegelung im Krankenhaus bekam sie .

Irgendwann kam mal einer drauf das es vom anti depressiva sein könnte .

[Medikamenten-Tipp entfernt]

Frag einfach mal deinen Arzt

Benutzeravatar
Bellchen
Beiträge: 347
Registriert: 22.01.2009, 23:22

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Bellchen » 03.02.2014, 10:39

Ich würde auch nochmal mit dem Arzt darüber sprechen. Der kennt sich mit den Medikamenten ja am besten aus.
Ich wünsche dir weiterhin gutes Durchhaltevermögen und gute Besserung!

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Citalopram und Durchfall

Beitragvon Merlin » 03.02.2014, 21:25

Danke euch. Es ist vorallem auch so fies. Mir gehts recht gut und plötzlich krieg ich Bauchkrämpfe und muss in der nächsten Minute auf Klo rennen.
Trau mich garnicht mehr raus...
Hatte gestern Geburtstag und war den ganzen Tag im Bett im Jogging weils mir so mies ging. Wollte abends schön essen gehen und ging nicht haben dann Pizza bestellt.

Ich hab am Freitag einen Arzttermin bis dahin sind es dann 4 Wochen mit Citalopram. Solange versuche ich durchzuhalten
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -


Zurück zu „Therapie, SHGs & Medizinisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast