Hypnose Therapie

...alles über Selbsthilfegruppen, Therapiearten, Therapieerfahrungen und Wissenschaft

Moderatoren: Kinabalu, Ohlone, *

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 26.02.2013, 18:31

Hallo an alle :)

Alsoo mein Freund hat mir einen Therapieplatz besorgt. Nur leider ist mir aufgefallen das es eine Hypnose-Therapie ist. Ich hab darüber keine Erfahrungen und auch hier im Forum nicht viel gefunden.. Hat jemand von euch schon eine Hypnose-Therapie gemacht? Wenn jemand Erfahrung hat, bitte antwortet mir :) Bin so aufgeregt und hab schon am 05.03. den Termin!! :D

Danke schon mal

Sabine
Beiträge: 77
Registriert: 21.01.2013, 13:00

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Sabine » 26.02.2013, 19:58

Dazu kann ich nix sagen, nur ganz gespannt abwarten, was Du berichten wirst.

anjutatschka

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon anjutatschka » 26.02.2013, 22:52

Oh ja bitte informiere uns über deine Therapie. Ich möchte auch demnächst eine Hypnose Therapie starten. WS bezahlst du denn dort, wenn ich fragen darf?

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 26.02.2013, 23:49

Für die ersten 1,5 Stunden bezahl ich 130€.. Wenn ich weitere Stunden nehme á 55 Minuten kosten 90€... Also schon eine Menge Geld :?

Sabine
Beiträge: 77
Registriert: 21.01.2013, 13:00

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Sabine » 27.02.2013, 11:46

Wenn es hilft, ist es egal was es kostet ...

Ohlone
Moderator
Moderator
Beiträge: 591
Registriert: 14.01.2012, 14:13

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Ohlone » 27.02.2013, 16:08

An dieser Stelle nochmal der Hinweis, dass eine kurzzeitige Hypnosetherapie die Emo sicher nicht "heilen" kann, wer anderes behauptet ist ein Scharlatan. Hypnose kann eingesetzt werden, um verdeckte Konflikte oder Traumata aufzudecken, aber sie wird nicht die eigentliche Arbeit, die man an sich selbst leisten muss, ersetzen. Das nur nochmal als Hinweis für alle die meinen, sie lassen sich hypnotisieren und sind dann alle ihre Probleme los. Leider geht's so einfach nicht.

Sabine
Beiträge: 77
Registriert: 21.01.2013, 13:00

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Sabine » 01.03.2013, 11:18

Ich hatte jetzt nicht den Eindruck, dass das irgendjemand hier so gedacht hätte ... :roll:

Kinabalu
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2061
Registriert: 01.07.2009, 20:17

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Kinabalu » 01.03.2013, 17:03

Wenn du mal die Suchfunktion bemühst findest du viele Erfahrungsberichte. Die werden dir bestimmt weiter helfen.
Der Einwand von Ohlone ist wirklich ernst zu nehmen: Es gibt nunmal keine Wunderheilung und es ist auch nicht sicher ob einem Hypnose hilft. Vielen hat sie nicht geholfen deswegen würde ich mir gut überlegen ob ich soviel Geld ausgebe.
Wenn ich das richtig sehe hast du ja auch bisher keine therapie gemacht-ich würde dir daher empfehlen, dass du dich um einen Therapieplatz bemühst den die krankenkasse zahlt. Wenn du in der Therapie dann an Grenzen stößt kannst du immernoch zusammen mit deiner Therapeutin besprechen ob eine Hypnosetherapie sinn macht.
And every demon wants his pound of flesh
but I like to keep some things to myself
I like to keep my issues strong
it's always darkest before the dawn

And it's hard to dance with a devil on your back
so shake him off!

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 01.03.2013, 19:25

ich wäre auch lieber für eine andere Therapie.. Aber mein Freund steht sichtlich darauf, dass ich in die Hypnose-Therapie gehe.. Er zahlt auch die ersten 130€... Und wenn ich es ihm erklären stellt er sich stur.. Auf der Internetseite von dem Therapeuten sthet, er habe sich auf die Emo spezialisiert und es wäre mit 2-5 Sitzungen erledigt - Ich glaube das nicht!! Aber mein Freund hat mit ihm telefoniert und deswegen ist er so besessen davon das ich dahin gehe.. Er will das ich die Emo einfach auf dem schnellsten Weg wegbekomme.. Weil er will in den Urlaub fliegen im Juni und ich habe nein gesagt - Klar... flieg ich schon 11 Stunden mit dem Flugzeug o.O

Alles bisschen problematisch.. Ich glaube nicht wirklich das eine Hypnose mit hilft.. Ich glaub an sowas einfach nicht.. Es ist als hätte ich einen Gehirntumor und würde wegen Kopfschmerzen eine Tablette nehmen und lass es mich aber nicht weg operieren.. Die Hypnose ist für mich die Tablette.. Aber es löst nicht das eigentliche Problem...

Für meinen Freund werde ich nun am Dienstag zu dieser Therapie gehen :( ... Hilft ja nix...

Benutzeravatar
Sase
Administrator
Administrator
Beiträge: 6347
Registriert: 22.05.2003, 02:19
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Sase » 01.03.2013, 20:11

Schick mir mal den Link zu dem "Wunder-Emo-Hypnotiseur" der sich auf Emo spezialisiert haben will...
Niemand wird kommen, um dir zu helfen - Du musst es selbst tun!

Kinabalu
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 2061
Registriert: 01.07.2009, 20:17

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Kinabalu » 01.03.2013, 22:57

Sorry aber was hat denn dein freund mit DEINER Therapie am Hut? Das ist ja wohl deine Sache-sowohl eine geeignete Therapie finden als auch da anrufen und natürlich die Arbeit an der Angst. Dein Freund kann dich in der Zeit höchstens moralisch unterstützen-aber alles andere ist dein Bier und wenn du irgendwas nicht machen willst dann machst du das auch nicht. Er kann dich doch nicht zwingen zu einer Hypnose zu gehen.
Und wie schon gesagt: Solche Lockangebote "In 2 Sitzungen bist du geheilt" sind einfach nicht seriös. Mach es nicht!!! Setz dich durch!
And every demon wants his pound of flesh
but I like to keep some things to myself
I like to keep my issues strong
it's always darkest before the dawn

And it's hard to dance with a devil on your back
so shake him off!

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 02.03.2013, 14:09

http://www.dietrichjahn.de/angst-emetop ... nchen.html

Da ist der Link dazu.. Ja es ist nicht so ganz einfach.. Er meint dann nur ich will mir nicht helfen lassen etc. :(

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 02.03.2013, 22:29

und was haltet ihr von dem Therapeuten?

Glycerine
Moderatorin
Moderatorin
Beiträge: 1105
Registriert: 09.03.2012, 09:44

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Glycerine » 02.03.2013, 23:24

Also ganz ehrlich: wenn dein Freund willens ist, das zu bezahlen, dann versuchs doch. Du hast ja nichts zu verlieren. Der Gewinn wäre eher, dass dein Freund sieht, dass man nicht ,,mal eben" eine Phobie so eben loszuwerden. Ich würde mich trotzdem versuchen positiv zu stimmen. Denn WENN überhaupt, hat diese Art der Therapie in meinen Augen nur Sinn und Erfolg, wenn man auch dran glaubt.

Ich freue mich auf deinen Bericht. Vielleicht gibt es ja doch noch Wunder ;)
„Im Leben geht es nicht darum,zu warten bis das Gewitter vorbeizieht, es geht darum, zu lernen, im Regen zu tanzen. “

Benutzeravatar
Smarty-
Beiträge: 87
Registriert: 10.02.2013, 16:33

Re: Hypnose Therapie

Beitragvon Smarty- » 05.03.2013, 18:52

ich hab den Termin heute abgesagt.. Ich suche mir lieber eine andere Therapie, da ich an Hypnose einfach nicht glaube und auch nicht will das mein Freund 130€ dafür aus gibt! Sorry an alle die auf meinen Beitrag gewartet haben..


Zurück zu „Therapie, SHGs & Medizinisches“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast