Warum ich wünschte krank zu sein.

Alles rund um Emetophobie, dass sonst nirgendwo hinpasst!

Moderatoren: Basti, *

sehnsucht
Beiträge: 17
Registriert: 31.08.2013, 21:53

Re: Warum ich wünschte krank zu sein.

Beitragvon sehnsucht » 02.12.2013, 22:55

Niemand hier hat gesagt, dass er sich eine unheilbare körperliche Krankheit wünscht.
Ich war mal bei einer Therapeutin, die mir geraten hat in eine Klinik zu gehen, sie hat das so begründet: "Wenn du ein gebrochenes Bein hast gehst du ins Krankenhaus damit du wieder gesund wirst, genauso ist es mit der Psyche bei dir, du musst ins Krankenhaus damit du wieder gesund wirst." Mit dieser Aussage traf sie bei mir auf totales Unverständnis, denn wenn man ein gebrochenes Bein hat ist der Vorgang klar, du gehst ins Krankenhaus, kriegst 'nen Gips, musst dich schonen, bist zu 99 Prozent danach wieder fit. Die Prozedur bei einem Krankenhausaufenthalt bezüglich der Psyche verläuft ja ganz anders, die Chance, dass du wieder gesund aus dem Krankenhaus kommst liegt ja praktisch bei null. Zumindest bei einer schweren/chronischen psychischen Erkrankung. Das ist viel komplexer. Man weiß oft nicht wie sowas behandelt werden soll, ob man überhaupt Erfolge erzielen kann etc. Sollte man natürlich trotzdem nicht verallgemeinern, gibt natürlich auch körperliche Erkrankungen bei denen das alles sehr schwer ist bzw. sogar unheilbar.

Benutzeravatar
Bellchen
Beiträge: 347
Registriert: 22.01.2009, 23:22

Re: Warum ich wünschte krank zu sein.

Beitragvon Bellchen » 03.12.2013, 22:37

Ich habe das als Kind mit der Psyche irgendwie gar nicht verstanden. ich war ja im Krankenhaus auf ner normalen Station und die haben mich da aufgepäppelt und dann waren ja auch andere Kinder dort, die Körperlich was hatten. Und dass ich körperlich nix habe, war mir irgendwie schon klar. Ich weiß noch, dass mich jemand fragte, was ich habe und ich sagte "Ich bin nicht krank." Ich habe das damals alles noch nicht verstanden.


Zurück zu „Gedankenwirrwarr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast