Ist es bei euch auch so!?

Alles rund um Emetophobie, dass sonst nirgendwo hinpasst!

Moderatoren: Basti, *

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Ist es bei euch auch so!?

Beitragvon Merlin » 13.10.2013, 19:59

Mir ist heute mal wieder aufgefallen, das ich im Fall das jemand in meinem Umkreis oder so an Übelkeit oder MDG grippe leidet, ich immer den Zwang habe alles genau zu wissen. Ich frag dann immer ganz genau wie es sich anfühlt und wann und wie es begonnen hat und wie oft usw.
ist das ne art Kontrolle oder warum beschäftigt mich das so?

LG
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

isaBell
Beiträge: 23
Registriert: 03.04.2013, 12:33

Re: Ist es bei euch auch so!?

Beitragvon isaBell » 15.10.2013, 18:00

Hey, also bei mir ist es so, dass ich denjenigen dann auch ausfrage. Wann hat es wie angefangen, was hast du davor gemacht/gegessen. Warst du beim Arzt, hast du Medikamente dagegen eingenommen.. Und so weiter. Vielleicht, damit ich "ausschließen" kann, dass mich das auch trifft. Was natürlich Quatsch ist, aber ich denke, ihr wisst, dass die Angst mehr Macht hat, als die Realität.
Ich denke danach auch noch oft dran und versuche, so wenig Kontakt, wie möglich zu der Person zu haben.

Benutzeravatar
Merlin
Beiträge: 193
Registriert: 14.09.2009, 08:38
Wohnort: Stuttgart

Re: Ist es bei euch auch so!?

Beitragvon Merlin » 15.10.2013, 20:29

Ja genau so geht es mir auch. Ich komm mir dabei selbst richtig blöd vor. Aber ich kann es nicht lassen.
Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.
- Christian Morgenstern -

Aalinchhen
Beiträge: 6
Registriert: 16.10.2013, 08:29

Re: Ist es bei euch auch so!?

Beitragvon Aalinchhen » 16.10.2013, 10:29

Ich habe das auch, am liebsten würde man alles wissen wollen, jedes kleine bisschen. Und danach noch Abstand halten. Ab und zu entwickel ich auch so komische Strategien um zu denken vielleicht haben die nur was falsches gegessen, um mich selbst zu schützen wenn ich vorher Kontakt mit denen hatte. Ich dachte es geht nur mir so, komm mir manchmal richtig blöd vor, mit der fragerei.

Benutzeravatar
Nana26
Beiträge: 15
Registriert: 19.01.2013, 10:24

Re: Ist es bei euch auch so!?

Beitragvon Nana26 » 12.12.2013, 14:38

Bei mir ist es so, dass es mich abstößt, aber auch wahnsinnig fasziniert, wenn jemand anderes sich erbricht. Komisch, ich weiß.
Ich will dann auch immer alles ganz genau wissen. Muss hinhören oder hinsehen, obwohl ich es eigentlich nicht will.
Ich versuche mich damit zu beruhigen: "der/die hat es gerade auch geschafft. Und das was er erlebt hat, war nicht so schlimm, so wie er/sie es erzählt." Ich versuche also die Kontrolle über die unbekannte Situation zu erlangen. Mir einzureden, dass ich es im Griff habe. Dass das nicht so recht funktionieren kann, weiß ich. Denn genau dieser Kontrollzwang und das was dahinter steckt ist die Ursache.

Trotzdem bleibt es für mich ein wahnsinnig wichtiges Thema. Und ich merke, dass das andere seltsam finden, weil es für sie nebensächlich oder vollkommen normal ist.
Das wiederrum fasziniert mich. Wieso kann der eine so locker damit umgehen und mir macht es eine riesen Angst?

geht es euch auch so?
Man muß vor nichts im Leben Angst haben, wenn man seine Angst versteht.
(Marie Curie)


Zurück zu „Gedankenwirrwarr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast