Die Suche ergab 33 Treffer

von Paulinchen
25.01.2016, 11:20
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Die ständige Panik.....
Antworten: 1
Zugriffe: 818

Re: Die ständige Panik.....

Hallo snoopy! Ich kann dich sehr gut verstehen, ich laufe auch nur mit meinem Desinfektionsmittel rum und habe auch ständig Angst, wenn jemand auf der Arbeit erkrankt ist. Ich weiß ja jetzt nicht, wie häufig zu mcp nimmst, aber du solltest wirklich aufpassen, dass du nicht in eine psychische Abhängi...
von Paulinchen
25.01.2016, 10:36
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Haustiere und Emo
Antworten: 11
Zugriffe: 1897

Re: Haustiere und Emo

Ich danke euch nochmal allen und bereue meine Entscheidung auch nicht, ganz im Gegenteil :D Und ja, ich habe leider oder vll sogar Gott sei Dank, "das erste Mal" schon hinter mir! Die Angst war schlimmer als das eigentliche wegmachen.. das schlimme war wirklich nur meine Angst, als ich wus...
von Paulinchen
05.01.2016, 13:40
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Die Sache mit den Weisheitszähnen...
Antworten: 9
Zugriffe: 1546

Re: Die Sache mit den Weisheitszähnen...

Ich drücke dir die Daumen Melody, dass es doch nicht nötig sein wird :) Wenn du ein leichtes Beruhigungsmittel vorher bekommen könntest, wäre das dann wahrscheinlich eine ganz gute Lösung. Wenn du auch die Angst hast, dass dir was den Rachen runterläuft (das war für mich auch das einzige, was ich wä...
von Paulinchen
05.01.2016, 11:03
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Die Sache mit den Weisheitszähnen...
Antworten: 9
Zugriffe: 1546

Re: Die Sache mit den Weisheitszähnen...

Hallo Melody! Das musste ich vor ein paar Jahren auch über mich ergehen lassen. Meine unteren Weißheitszähne sind nicht durchgekommen, 2 Mal im Jahr haben sie versucht durchzukommen, doch es war nicht ausreichend Platz und so waren die Stellen mehrmals im Jahr stark entzündet. Übrigens finde ich es ...
von Paulinchen
29.12.2015, 12:50
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Haustiere und Emo
Antworten: 11
Zugriffe: 1897

Re: Haustiere und Emo

Danke xstazzy :) Wow 19 Jahre ist ja ein stolzes Alter, vor allem, weil auch Perser drinsteckt. Ich hoffe, sie wird euch auch noch weiterhin Freude machen :) Gott sei Dank haben wir fast überall Fliesen :lach: Ich bin jetzt jedenfalls nach den letzten Tagen schon mal ruhiger geworden und lasse jetzt...
von Paulinchen
24.12.2015, 16:42
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Haustiere und Emo
Antworten: 11
Zugriffe: 1897

Re: Haustiere und Emo

Danke Leute! Eure Antworten helfen mir wirklich sehr :) @Linnunrata: Oh ja, ich kenne das Geräusch ;) Im Urlaub als Kind habe ich quasi alle Streuner angelockt und sie mit Futter versorgt und mit ihnen gespielt.. und es gab dort leider wirklich viele. Eine war dabei, die wirklich extrem oft Gras gef...
von Paulinchen
23.12.2015, 23:32
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Haustiere und Emo
Antworten: 11
Zugriffe: 1897

Haustiere und Emo

Mich würde interessieren, ob jemand von euch Haustiere hat und wie ihr mit der Angst umgeht, dass sich das Tier übergeben könnte. Kommt ihr damit klar, es wegzumachen, wenn es passiert? Ich stehe vor einer Entscheidung und möchte mir einen meiner größten Wünsche nicht durch die Emo kaputt machen las...
von Paulinchen
23.12.2015, 00:16
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Wie geht ihr mit Ansteckungsgefahr um?
Antworten: 6
Zugriffe: 1544

Re: Wie geht ihr mit Ansteckungsgefahr um?

Ja, ich glaube auch, dass es eher mit dem Wohlfühlfaktor zusammenhängt. Außerdem wird man ja auch durch diverse Artikel gerade im Winter verrückt gemacht. Ich fühle mich beispielsweise im Hochsommer viel weniger wohl und bin massiv genervt und gereizt, wenn das Thermometer mehrere Tage hintereinande...
von Paulinchen
21.12.2015, 00:47
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Wie geht ihr mit Ansteckungsgefahr um?
Antworten: 6
Zugriffe: 1544

Re: Wie geht ihr mit Ansteckungsgefahr um?

Ich habe manchmal das Gefühl, dass das ein wenig übertrieben ist, dass in den Wintermonaten angeblich andauernd md umgehen soll. Ich war auch schon mal im späten Frühling krank und wenn ich mir Arbeitskollegen anschaue, kann ich eher sagen, dass sich das immer unterschiedlich verteilt. Mal haben es ...
von Paulinchen
16.12.2015, 23:55
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?
Antworten: 7
Zugriffe: 1582

Re: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?

Oh hama, ich habe den "Blitz" auch bei schwarzen Winkelspinnen :lol: Wenn ich nachts zur Toilette gehe und das Licht anschalte und plötzlich so ein Monster an der Wand sitzt, kriege ich auch diesen Blitzschlag. Allerdings fühlt er sich bei mir bei Spinnen weniger intensiv an. annukka: weni...
von Paulinchen
15.12.2015, 16:38
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?
Antworten: 7
Zugriffe: 1582

Re: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?

Bin schon lange nicht mehr konfrontiert worden, dass ich es live gesehen habe, muss ich sagen. Ich weiß gar nicht, wie ich reagieren würde.. aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich das Weite suchen würde.. Das letzte Mal war im Zug, dort saß mir schräg gegenüber eine sehr.. naja, wie sage ich das...
von Paulinchen
08.12.2015, 12:00
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Kann nicht essen :_(
Antworten: 6
Zugriffe: 1623

Re: Kann nicht essen :_(

Hey xantya! Wie gehts es dir denn jetzt? Ich finde es toll, dass du beschlossen hast, dir helfen zu lassen, damit du später mit solchen Situationen besser umgehen kannst, wenn es deine Kleine erwischt. Auch finde ich es gut, dass du deine eigene Reaktion reflektiert hast. Meine Eltern haben sich bei...
von Paulinchen
07.12.2015, 13:40
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Kann nicht essen :_(
Antworten: 6
Zugriffe: 1623

Re: Kann nicht essen :_(

Hallo xantya! Tut mir Leid, dass du da jetzt durch musst... vor allem, wenn ihr nur eine Toilette habt, das wäre für mich auch ganz schwierig. Also ich kann schon verstehen, dass die Mutter die Kinder nicht bei sich haben wollte, als sie wirklich krank geworden ist, denn da hätte sie sich sicherlich...
von Paulinchen
02.12.2015, 12:50
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Was ist das Schlimmste an Übelkeit/Übergeben für euch?
Antworten: 7
Zugriffe: 2187

Re: Was ist das Schlimmste an Übelkeit/Übergeben für euch?

Ja, bei mir ist die Angst auch noch größer, wenn ich daran denke, dass es unterwegs passieren könnte. Zu Hause habe ich ja meine Toilette und zur Not kann ich dort kampieren ;) Zu Hause bin ich allein (wobei falls es passiert, wäre mir ganz wohl dabei, wenn mein Mann oder meine Mutter dabei wären. D...
von Paulinchen
02.12.2015, 12:27
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: ich habe mich ü....
Antworten: 10
Zugriffe: 2245

Re: ich habe mich ü....

Hey Linnunrata :) Ich hoffe, du bist wieder relativ fit! Ich hab es in meiner Jugend übrigens auch immer gespürt, dass ES passieren wird. Da war meine Angst noch nicht so ausgeprägt wie jetzt, aber ich habe es auch deutlich schon mindestens eine Stunde vorher gemerkt. Ich vermute, dass es mir die Ta...

Zur erweiterten Suche