Die Suche ergab 62 Treffer

von Schlucki
28.02.2016, 21:31
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Es ist etwas besser :)
Antworten: 2
Zugriffe: 1388

Re: Es ist etwas besser :)

Hallo meine Lieben, Ich habe mich schon lange nicht mehr gemeldet, aber bevor dieses Forum geschlossen wird, möchte ich euch noch einmal von meinem Leben berichten. Es hat sich einiges verändert... Hi, nur zur Info - das Forum wird nicht endgültig geschlossen, sondern neu aufgelegt! Siehe http://ww...
von Schlucki
23.06.2014, 23:33
Forum: Schwarzes Brett
Thema: Emetophobie Reportage
Antworten: 7
Zugriffe: 2817

Re: Emetophobie Reportage

Gabs schonmal:

http://youtu.be/hYxvaTTMNEI

:wink:
von Schlucki
17.05.2014, 23:46
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Körperliche Beschwerden..Typisch?
Antworten: 4
Zugriffe: 2042

Re: Körperliche Beschwerden..Typisch?

Naja, meine Frage richtet sich also an euch. habt ihr auch Erfahrungen mit solchen, schon seit längerer Zeit andauernden, Übelkeitsattacken (vielleicht auch Schüler/in der Schule) und allgemein dem Gefühl das etwas mit eurem Magen nicht stimmt? Jepp, kenn ich nur zu gut. Diese diffuse Übelkeit zu b...
von Schlucki
17.04.2014, 22:12
Forum: Therapie, SHGs & Medizinisches
Thema: MCP hat keine Zulassung mehr!
Antworten: 11
Zugriffe: 4734

Re: MCP hat keine Zulassung mehr!

Ja, und?

Na Teufelszeug undso! :wink:
von Schlucki
02.04.2014, 00:28
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Viele kleine-große Baustellen zur Emetophobie
Antworten: 7
Zugriffe: 2033

Re: Viele kleine-große Baustellen zur Emetophobie

Hey! mich würde aber generell interessieren, ob Ihr die Angst vor dem Überessen auch kennt und ob es eine Art "Angst-Schranke/Grenze" gibt, wo man lieber aufhört, obwohl man eigentlich weiss, dass 2-3 Happen mehr auch noch reinpassen würden. Das versteh ich irgendwie nicht so richtig - mei...
von Schlucki
18.03.2014, 23:50
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Übelkeit durch Anspannung
Antworten: 4
Zugriffe: 1523

Re: Übelkeit durch Anspannung

Also ich hab bei mir vor einiger Zeit (zum Glück hat sich das gegeben) festgestellt, dass ich vom lesen hier Forum und besonders beim Beschäftigen mit der Materie Übelkeit verspürte. Diese allgemeine Anspannung kenn ich auch, nur glaub ich mittlerweile, dass die schon immer da war, sich nur irgendwa...
von Schlucki
24.02.2014, 15:13
Forum: Gedankenwirrwarr
Thema: Die Ursache, ein Schritt weiter und durcheinander
Antworten: 5
Zugriffe: 2604

Re: Die Ursache, ein Schritt weiter und durcheinander

Und ich bin eigentlich sehr behütet aufgewachsen, zumindest dachte ich das immer. Zweifel hab ich jetzt ja schon, aber meine Eltern fragen oder mit ihen darüber reden möchte ich nicht, ich will sie nicht verletzten. Das dacht ich auch immer. :biggrin: Bin ich auch, aber manchmal sind da imho Mechan...
von Schlucki
24.02.2014, 00:25
Forum: Gedankenwirrwarr
Thema: Die Ursache, ein Schritt weiter und durcheinander
Antworten: 5
Zugriffe: 2604

Re: Die Ursache, ein Schritt weiter und durcheinander

Nabend, :wink: Klingt doch nach einer spannenden Erkenntnis! Ich denk mal wichtig ist jetzt nich in das "hätte, hätte, Fahrradkette" zu verfallen, so schwer das auch ist. Du kannst doch sicherlich auch jetzt noch anfangen das irgendwie zu behandeln, wenns vielleicht ne Ursache ist - dauert...
von Schlucki
23.02.2014, 20:07
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Der eingebildete Kranke!
Antworten: 5
Zugriffe: 1685

Re: Der eingebildete Kranke!

Will man seine Lebensqualität wieder haben, dann muss man in diesen Fällen eben selber was dafür tun, leider ist es so....so schwer es auch ist So anstrengend es auch sein mag, muss ich ehrlicherweise sagen, dass sich mir persönlich da auch völlig neue Welten eröffnet haben - was einen auch generel...
von Schlucki
22.02.2014, 20:52
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Der eingebildete Kranke!
Antworten: 5
Zugriffe: 1685

Re: Der eingebildete Kranke!

Hola! :) kann der menschliche Körper sich solche Symptome nur einbilden über solange zeit hinweg? Mittlerweile aus eigener Erfahrung: Ja. :wink: Ich wollts auch immer nicht glauben, aber wenn du dir zum Beispiel vorstellst, was für körperliche Reaktionen man schon kriegt wenn einem irgendwas richtig...
von Schlucki
17.02.2014, 21:51
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Ich hab`s geschafft
Antworten: 4
Zugriffe: 3821

Re: Ich hab`s geschafft

Hey, das klingt doch wirklich gut und es ist echt immer schön zu hören, dass es jemandem deutlich besser geht bzw. es geschafft hat. Und schlussendlich war es so einfach das ganze loszulassen. Man muss akzeptieren, nicht immer über alles die Kontrolle haben zu können. Man muss akzeptieren dass man r...
von Schlucki
10.02.2014, 16:05
Forum: Gedankenwirrwarr
Thema: Erst war es gut und nun gehts wieder von vorn los
Antworten: 5
Zugriffe: 3139

Re: Erst war es gut und nun gehts wieder von vorn los

Also werde ich heute wieder n mächtiges vermeidungsverhalten an den Tag legen. Und die nächsten Tage auch. Was, wenn nich? Sei einfach mal so hart und gib dich dem mal nicht hin, du hast die Wahl. Ich denke das zeigt halt, dass die Emo schon noch bissl tiefer sitzt und du sie noch nicht so einfach ...
von Schlucki
10.02.2014, 00:15
Forum: Therapie, SHGs & Medizinisches
Thema: Therapeutin umschifft wissentlich das Problem?
Antworten: 3
Zugriffe: 2374

Re: Therapeutin umschifft wissentlich das Problem?

Ich kann das voll verstehen, dass du nix genaueres hier im Öffi dazu schreiben willst, ist ja auch nicht nötig. Jedenfalls gehts bei der Therapie um dich und wenn du das Gefühl hast, dass dich das nicht mehr weiterbringt, dann orientier dich um. Betonung liegt auf Gefühl - nicht dass du nur der Mein...
von Schlucki
05.02.2014, 19:53
Forum: Therapie, SHGs & Medizinisches
Thema: Therapeutin umschifft wissentlich das Problem?
Antworten: 3
Zugriffe: 2374

Re: Therapeutin umschifft wissentlich das Problem?

Dann frag sie doch mal, warum sie so auf das Thema erpicht ist und bring auch Vorschläge für andere Baustellen, woran du eher glaubst, das sie dem Kern näher kommen. Kannst ja auch ehrlich sein und sagen, dass es für dich keinen Sinn mehr macht, wenn sie so einseitig "rumwühlt", aber viell...
von Schlucki
03.02.2014, 18:34
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Was ist wenn die Emo siegt und ich verliere...?!
Antworten: 13
Zugriffe: 4302

Re: Was ist wenn die Emo siegt und ich verliere...?!

Was ist wenn das mein Leben so weitergeht? Und ich nichts gegen die Emo unternehmen kann? Ich muss es doch schaffen sie zu besiegen oder zu kontrollieren? So abgedroschen das jetzt auch klingen mag, das hast du im Endeffekt selber in der Hand! Ja, es gibt sicher einen Weg daraus, irgendwas liegt be...

Zur erweiterten Suche