Die Suche ergab 150 Treffer

von Glycerine
11.03.2015, 19:38
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Kann es passieren, dass die phobie niemals verschwindet?
Antworten: 1
Zugriffe: 1622

Re: Kann es passieren, dass die phobie niemals verschwindet?

Hallo chanel, ja, es kann passieren, dass sie niemals verschwindet. Aber man kann lernen mit ihr zu leben. Gras wächst nicht schneller, wenn man dran zieht. Und die Phobie wird man auch erst dann los, wenn man die dahinterstehenden Muster auflöst. Die können ganz verschieden sein. Den Kopf in den Sa...
von Glycerine
05.02.2015, 23:04
Forum: Wir sind GT, und wer bist Du...?
Thema: Aktuelle Mods und Admins
Antworten: 6
Zugriffe: 18346

Re: Aktuelle Mods und Admins

Hallo zusammen :) Ich bin eine der ,,Neuen", als Mitglied allerdings schon länger hier. Ausgebrochen ist meine akute Angst etwa 2011. Da ich mich seitdem gezwungenermaßen damit auseinandergesetzt habe, hoffe ich, euch mit Rat zur Seite stehen zu können. Ich habe schon viel erreicht im Kampf geg...
von Glycerine
22.01.2015, 20:12
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Umfrage
Antworten: 10
Zugriffe: 3748

Re: Umfrage

Wenn es hilft: Ich weiß gerade von niemandem, der eine magen darm grippe hat.
von Glycerine
21.01.2015, 20:49
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Umfrage
Antworten: 10
Zugriffe: 3748

Re: Umfrage

Es geht immer überall Magen-Darm rum. Das ist nicht an eine Jahreszeit, einen Ort oder sonstwas geknüpft. Fang ab morgen mal an, darauf zu achten, wer schwanger ist, oder wer eine Brille trägt. Oder, oder, oder...
von Glycerine
16.12.2014, 23:26
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Alltag, Schwindel, Angst usw
Antworten: 44
Zugriffe: 7120

Re: Alltag, Schwindel, Angst usw

Man sagt immer, dass Therapeuten theoretisch jedem helfen können, nur sich selbst nicht. Um mit Leuten wie uns umgehen zu können, muss man auch wohl selbst ein wenig verrückt sein. Wie Sase schon sagt: Du selbst kannst ab morgen dein ganzes Leben umkrempeln. Das Werkzeug, ein recht normales Leben zu...
von Glycerine
02.12.2014, 20:03
Forum: Schwarzes Brett
Thema: WhatsApp Gruppe für Betroffene von 11 - 18
Antworten: 9
Zugriffe: 3021

Re: WhatsApp Gruppe für Betroffene von 11 - 18

Ich meine nur, dass es keine gute Idee wäre, wenn ihr euch gegenseitig mit Vermeidungstaktiken versorgt.
von Glycerine
02.12.2014, 19:29
Forum: Schwarzes Brett
Thema: WhatsApp Gruppe für Betroffene von 11 - 18
Antworten: 9
Zugriffe: 3021

Re: WhatsApp Gruppe für Betroffene von 11 - 18

Darf ich fragen, wie ihr das so gestaltet? Ich hoffe, das ist nicht kontraproduktiv.
von Glycerine
17.05.2014, 02:05
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Schwangerschaft?
Antworten: 20
Zugriffe: 8767

Re: Schwangerschaft?

Es stimmt nicht, dass es ,,überhaupt kein Problem ist, Vomex zu nehmen"... Medikamententipps sind hier übrigens auch verboten. Ich weiß, dein Beitrag sollte Mut machen. Aber viele saugen solch leichtfertige Tipps wie ein Schwamm auf. Und es gehört zur Arbeit an der Emo dazu, zu akzeptieren, das...
von Glycerine
11.05.2014, 00:40
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Ich kann nicht mehr.
Antworten: 3
Zugriffe: 1661

Re: Ich kann nicht mehr.

Wie gehts denn mittlerweile bei dir? Sollte der Zustand sich nicht verändert haben, kann ich dir nur dringend dazu raten, dich in stationäre, psychologische Behandlung zu begeben. Für kurze Zeit mag dein Körper diese Dauerbelastung aushalten, aber das wird sich irgendwann rächen, besonders das Nicht...
von Glycerine
28.04.2014, 19:50
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Klinik für Emetophobie?
Antworten: 1
Zugriffe: 1302

Re: Klinik für Emetophobie?

Christopher-Dornier-Klinik in Münster. Ich war nicht dort.

Aber es braucht keine Spezialklinik dafür.
von Glycerine
17.04.2014, 22:23
Forum: Therapie, SHGs & Medizinisches
Thema: MCP hat keine Zulassung mehr!
Antworten: 11
Zugriffe: 4734

Re: MCP hat keine Zulassung mehr!

Dann halt das hoffentlich noch viel mehr Leute ab, das Zeug zu nehmen! Das sind keine Smarties, sondern ein hammerhartes Medikament!
von Glycerine
09.04.2014, 20:11
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Pille
Antworten: 119
Zugriffe: 35074

Re: Pille

Sorry, das ist für mich definitiv Emo-Ausrede ;) Du willst verhüten bzw. Aus anderen Gründen die Pille nehmen und lässt es aus Angst vor Nebenwirkungen bzw. der Angst vorm Erbrechen. Nun ist die Pille kein ,,wichtiges" Medikament, das dir aus medizinischen Gründen verschrieben wurde. Und du ste...
von Glycerine
09.03.2014, 15:52
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: absolut verzweifelt..
Antworten: 3
Zugriffe: 1303

Re: absolut verzweifelt..

Das klingt natürlich sehr schlimm...
Hast du mal über einen stationären Aufenthalt nachgedacht?
Gerade jetzt, wo sogar Suizidgedanken dazu kommen, wäre dir dringend angeraten, eine Klinik aufzusuchen. Und die dürfen dich nicht wegschicken.
von Glycerine
02.03.2014, 20:10
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: die woche der konfrontationen...more than i can stand
Antworten: 9
Zugriffe: 2987

Re: die woche der konfrontationen...more than i can stand

Wenn dir nun jemand sagt, du steckst dich auf jeden Fall an, wirst du womöglich panisch und bekommst nix und wenn dir jemand sagt, du steckst dich nicht an, bist du womöglich entspannt und bekommst es nachher doch. Ich verstehe deinen Wunsch nach Erfahrungsberichten, aber die willst du doch nur, um ...
von Glycerine
18.02.2014, 17:37
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!
Antworten: 5
Zugriffe: 1494

Re: Pille, dies das. Teil 2: Ich war beim Frauenarzt!

Super, Nora! Allerdings hilft es dir absolut nichts auf Erfahrungswerte zu hoffen und zu hören. Der eine verträgt sie, der andere nicht. Da du noch sehr jung bist, bin ich sicher, dass deine Ärztin dir keine absolute Hormonbombe verschrieben hat. Auch wenn die Pille als solche natürlich immer ein Ei...

Zur erweiterten Suche