Die Suche ergab 12 Treffer

von Becks.
06.09.2015, 21:07
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Nicht mehr Essen aus Angst vor Erbrechen
Antworten: 13
Zugriffe: 3036

Re: Nicht mehr Essen aus Angst vor Erbrechen

Was ich noch super empfehlen kann, sind Fruchtsäfte. Ich weiß nicht, wie das bei dir mit der Histaminproblematik vereinbar ist, aber mit ein paar Gläsern Fruchtsaft (undzwar richtigen, nicht diesen Nektar) über den Tag verteilt nimmst du schon mal ein paar mehr Kalorien zu dir, als mit Wasser und e...
von Becks.
06.09.2015, 12:36
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Nicht mehr Essen aus Angst vor Erbrechen
Antworten: 13
Zugriffe: 3036

Re: Nicht mehr Essen aus Angst vor Erbrechen

Auch ich kann dir aus Erfahrung sagen, der Nicht-Essen-Teufelskreis macht alles nur schlimmer! Ich hatte solche Phasen auch sehr lange und sehr schlimm; immer wieder. Folge waren deutliches Untergewicht, häufige Infekte (Erkältungen), ständiges Schwächegefühl, Mangelerscheinungen und allem voran: sc...
von Becks.
20.03.2014, 12:34
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Übelkeit durch Anspannung
Antworten: 4
Zugriffe: 1523

Re: Übelkeit durch Anspannung

Ich weiß noch nicht lange, dass dieses Verhalten einen Namen trägt, sprich ich setze mich bewusst erst seit kurzem auseinander... Jo, und genau darauf hat deine Angst mal überhaupt keine Lust ;) Versuch es mal so zu sehen: du hast diese Angst aus einem bestimmten Grund. In irgendeinem Moment deines...
von Becks.
17.11.2013, 01:16
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: physische Übelkeit.
Antworten: 13
Zugriffe: 3740

Re: physische Übelkeit.

User Körper ist schlau - viel schlauer als unser Ego. Und wenn es gelingt, dem Körper zu vertrauen - und nicht gegen ihn zu arbeiten - dann wird ANNAHME möglich. Und ERST DANN das Loslassen. :top: :top: :top: :top: :top: DANKE, für diesen wundervollen Beitrag, Feldweg! Damit geh ich jetzt mal meine...
von Becks.
01.08.2012, 12:05
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Flucht in die Einsamkeit- was könnte dahinter stehen?
Antworten: 8
Zugriffe: 3053

Re: Flucht in die Einsamkeit- was könnte dahinter stehen?

Dass ich mich immer mehr zurückziehe habe ich seit ich mit der Therapie begonnen habe, so vor etwa 1 1/2 Jahren. Bin auch immer noch in Behandlung, da für mich wirklich jeder Tag eine Herausforderung ist. Genau die Erfahrung habe ich auch gemacht. Vor Beginn meiner Therapie ging es mir eigentlich z...
von Becks.
20.05.2012, 22:48
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Erfolgsthread
Antworten: 339
Zugriffe: 75521

Re: Der Erfolgsthread

Danke für die lieben Worte! Falls ich den Arsch in meiner Hose irgendwann einmal finden werde, werde ich hier sicher davon erzählen.
Ich wünsche dir auf jeden Fall, dass das Gespräch was gebracht hat! Aber selbst wenn nicht, der Schritt ist mMn schon ein großer nach vorne :)
von Becks.
04.05.2012, 23:47
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Erfolgsthread
Antworten: 339
Zugriffe: 75521

Re: Der Erfolgsthread

Forsthorst, das finde ich sehr mutig von dir! Echt, Respekt!! Genau das, ein klärendes Gespräch mit meinen Eltern, ist noch eines meiner großen Ziele, die ich bisher nicht verwirklichen konnte, da zu schmerzhaft.. Deshalb kann ich genau nachvollziehen, wie schwierig das gewesen sein muss. Ich klopf ...
von Becks.
30.12.2011, 21:01
Forum: Gedankenwirrwarr
Thema: Verarbeiten
Antworten: 7
Zugriffe: 3427

Re: Verarbeiten

Hallo Parasomnia, erstmal.. ich finde es schön, wieder von dir zu lesen hier! Du und deine Beiträge haben mir hier sehr gefehlt! Zu deinem Thema.. Es gab vor einiger Zeit mal einen Thread dazu: http://emetophobie.de/forum/viewtopic.php?f=19&t=14269 Leider ist er irgendwann eingeschlafen, obwohl ...
von Becks.
26.10.2011, 13:56
Forum: Therapie, SHGs & Medizinisches
Thema: Was sagt Dein Therapeut?
Antworten: 20
Zugriffe: 6652

Re: Was sagt Dein Therapeut?

Ich hatte großes Glück, dass mein Therapeut mich von Anfang an ernstnahm, auch wenn er von der Emo noch nie gehört hatte. Während der Sitzungen geht es aber so gut wie nie ums Kotzen an sich, sondern eher um die Situationen, in denen ich Panikattacken bekomme. Der Hauptansatz bei mir ist: Eine Kontr...
von Becks.
03.07.2011, 20:16
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Erfolgsthread
Antworten: 339
Zugriffe: 75521

Re: Der Erfolgsthread

komm letztes jahr hast du es für deinen ex gemacht..dieses jahr machst dus für dich


genau DAS find ich supersupertoll!
von Becks.
19.05.2011, 21:17
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Misserfolgsthread
Antworten: 136
Zugriffe: 42840

Re: Der Misserfolgsthread

hey kina, danke für deine antwort! bei mir pendelt das immer so hin und her. ich habe phasen, da esse ich wie ein scheunendrescher. jedoch sind da auch die phasen, wie gerade, wo ich keinen bissen runterbekomme. das ist bei mir eigentlich immer stressabhängig und ich weiß dann auch meistens, welchen...
von Becks.
19.05.2011, 20:08
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Misserfolgsthread
Antworten: 136
Zugriffe: 42840

Re: Der Misserfolgsthread

grml. heute schon der dritte tag, an dem ich wieder nicht ordentlich esse. mein körper schreit nach essen, aber mein kopf sagt nein. jetzt sitz ich vor nem baguette mit käse, ringe mit mir und hab das gefühl ich bin wieder 50 schritte zurückgegangen. und das beste ist, ich hab kein plan, was mich em...

Zur erweiterten Suche