Die Suche ergab 26 Treffer

von Sheilchen
06.01.2016, 08:12
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Haustiere und Emo
Antworten: 11
Zugriffe: 1900

Re: Haustiere und Emo

Hallo Ich habe seit vielen Jahren 2 Perserkatzen. Eine Zeitlang hatte ich auch eine kranke Katze, welche fast täglich erbrochen hat. Ich muss sagen, dass mir weder das Zuschauen, das Zuhören noch das wegwischen was macht. Ich finde es auch absolut nicht eklig. Manchmal streichle ich sie sogar noch d...
von Sheilchen
07.04.2015, 15:09
Forum: Schwarzes Brett
Thema: neues treffen in der schweiz
Antworten: 248
Zugriffe: 47213

Re: neues treffen in der schweiz

Hallo Snowwhite

Also ich finde die Idee eines Treffens generell auch gut. Ich bin von Luzern. Du darfst Dich gerne bei mir melden, so könnten wir etwas plauduern.

Liebe Grüsse
Sarah
von Sheilchen
07.04.2015, 15:03
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht musste
Antworten: 13
Zugriffe: 4050

Re: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht mus

Ich kann nachvollziehen wie Du Dich fühlst. Ging mir ja 26 Jahre gleich.... Aber eben, die Übelkeit hat sich anders angefühlt oder mein Instinkt wusste einfach, heute passiert es. Es fühlt sich einfach anders an. Ich empfand es jetzt auch nicht als schlimm und war "währendessen" auch sehr ...
von Sheilchen
30.03.2015, 13:29
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: bringt es etwas sich zu übergeben?
Antworten: 2
Zugriffe: 3162

Re: bringt es etwas sich zu übergeben?

Also ich kann nur sagen, dass ich nach 26 Jahren ohne Erbrechen letzten Dezember dann doch noch diese Erfahrung gemacht habe. Habe schon nicht mehr gewusst wie es geht. Ich hatte mich allgemeint in den letzten 4 Jahren sehr stabil gefühlt, seit gut einem Jahr geht es mir jetzt sehr gut und das Erbre...
von Sheilchen
30.03.2015, 12:57
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht musste
Antworten: 13
Zugriffe: 4050

Re: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht mus

Hallo Mainzerin Ja würde sagen, hatte nen Magendarmvirus. Hatte auch starken Durchfall zu Beginn. War nicht beim Arzt, aber zwei meiner engen Freunde, die ich am Tag vor dem Vorfall beide noch gesehen habe, hatten ihn auch 2 Tage nach mir. Mir war einfach noch 3 Tage komisch im Magen, aber es war ni...
von Sheilchen
26.03.2015, 13:50
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht musste
Antworten: 13
Zugriffe: 4050

Re: Wie mit Erbrechen umgehen nach Jahren wenn man nicht mus

Hallo Zusammen Also ich persönlich musste 26 Jahre nicht erbrechen und letzten Dezember ist es dann plötzlich passiert. Die Übelkeit vorher war noch das mühsamste, das Brechen selber eigentlich überhaupt kein Problem. Man weiss auch instinktiv was machen, es tut weder weh nocht sonstwas. Alles in al...
von Sheilchen
11.12.2014, 14:49
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Und dann ist es einfach passiert ...
Antworten: 5
Zugriffe: 1798

Und dann ist es einfach passiert ...

Hallo Zusammen Ich bin nicht so aktiv mit Kommentaren schreiben, lese jedoch fast täglich mit. Vor ca, 2 Wochen habe ich einen Bericht verfasst, wie gut es mir geht. Ich leide ja seit 26 Jahren an Emo, hatte vor 5 Jahren meine schlimmste Zeit, welche aufgrund diversen privaten Faktoren ausgelöst wur...
von Sheilchen
27.11.2014, 14:17
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Endlich ohne Emo!
Antworten: 11
Zugriffe: 5319

Endlich ohne Emo!

Hallo Zusammen Zwischenzeitlich bin (war) ich 26 Jahre Emo und vor gut 5 Jahren in meiner schlimmsten Zeit. Es ging nichts mehr, ich konnte nicht mal mehr vor die Türe den Briefkasten leeren. Einkaufen, Kino, spazieren, Ausgang, und und und ... alles komplett unmöglich. Vorher konnte ich mein Leben ...
von Sheilchen
27.11.2014, 14:04
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Endlich ohne Emo!
Antworten: 11
Zugriffe: 5319

Re: Endlich ohne Emo!

@Annalena: Siehe PN
von Sheilchen
06.11.2013, 09:16
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Wie geht ihr mit Unverständnis von außen für die Emo um?
Antworten: 10
Zugriffe: 6186

Re: Wie geht ihr mit Unverständnis von außen für die Emo um?

Hi Also ich habe es meiner Familie und meinem engsten Bekanntenkreis erzählt. Und zwar habe ich mich vorher gut dokumentiert, und zwar habe ich z. B. meinen Eltern einfach einen kleinen Film abgespielt über Emo, welchen ich im Internet gefunden habe und gesagt, dass ich das habe und deshalb jetzt in...
von Sheilchen
06.11.2013, 09:05
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Der Umgang mit Kater und Alkohol
Antworten: 5
Zugriffe: 2443

Re: Der Umgang mit Kater und Alkohol

Hallo Viii Ich kann Dir so gut nachfühlen! Es ging mir selber jahrelang so, da mein Vater Alkoholiker war und ich tagtäglich mit dem Alkh-Konsum in Berührung kam. Auch hat er sich sehr oft übergeben, was ich jedoch "nur" gehört habe, nie gesehen. Dadurch hat sich eine unglaubliche Wut auf ...
von Sheilchen
25.03.2013, 15:53
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...
Antworten: 18
Zugriffe: 6943

Re: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...

Hallo Zusammen Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten!! Ihr habt mir sehr geholfen! Es ist wirklich wahnsinnig unterschiedlich, wenn ich so Eure Kommentare lese. Ich habe nun aber beschlossen einfach vom Besten auszugehen, schliesslich will ich mich ja nicht verrückt machen :D . Ganz liebe Grüss...
von Sheilchen
05.03.2013, 20:35
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...
Antworten: 18
Zugriffe: 6943

Re: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...

Hallo Zusammen Vielen lieben Dank für Eure hilfreichen Tips! Irgendwie habe ich mich vorher überhaupt nicht mit dem Thema befasst und darum ist wirklich alles Neuland für mich. Und eben, ich habe die beiden völlig unterschiedlichen Schwangerschaften zweier Kolleginnen in letzte mitgekriegt und es wa...
von Sheilchen
01.03.2013, 14:24
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...
Antworten: 18
Zugriffe: 6943

Re: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...

@ Sase: Das ist ja mal ein richtiger guter Tip!! Das werde ich so machen :D . Das finanzielle ist nicht mal unbedingt der Punkt, mir ist einfach wichtig, dass ich hier nicht irgendwas aufs Spiel setze, was ich relativ einfach "verhindern" könnte. Haben diese Folsäuretablette eigentlich vie...
von Sheilchen
01.03.2013, 14:22
Forum: Emetophobie und Kinder
Thema: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...
Antworten: 18
Zugriffe: 6943

Re: Baby geplant: Doch ich gerate in Planungssucht ...

Nochmals ich: Was könnt ihr mir denn empfehlen oder was habt ihr gemacht gegen die Übelkeit? Habe mal gelesen von solchen Armbändern, die einen Punkt am Handgelenk stimulieren sollen. Oder das man noch im Bett z. B. Zwieback essen soll und noch etwas liegen bleiben. Es gibt ja soooo viele Sachen. Da...

Zur erweiterten Suche