Die Suche ergab 49 Treffer

von annukka
15.12.2015, 19:51
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?
Antworten: 7
Zugriffe: 1582

Re: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?

Ist ja echt interessant, wenn ich das im TV sehe, geht es mir genauso, weshalb ich Sendungen wie Dschungel Camp auch einfach meide (nicht nur deshalb, aber auch). Dieses "Blitz" Gefühl kenne ich auch, da setzt im Kopf irgendwas aus, oder ein, wie auch immer, das ist irgendwie ziemlich unte...
von annukka
14.12.2015, 23:55
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?
Antworten: 7
Zugriffe: 1582

Plötzliche Konfrontation - wie reagiert ihr?

Es kommt vor, Leute übergeben sich, vor unseren Augen, ganz plötzlich, und wir haben Angst. Andere eher nicht. Wie reagiert ihr? Lasst ihr es euch anmerken, oder versteckt ihr eure Angst? Was geht euch durch den Kopf? Ich finde das sehr interessant, weil diese Reaktion ja auch unsere Außenwirkung pr...
von annukka
21.12.2014, 21:20
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Verschweigen von MGD
Antworten: 6
Zugriffe: 2719

Re: Verschweigen von MGD

Aber Keks, im persönlichen Umfeld ist das schon etwas anderes, wenn es bewusst verschwiegen wird. Wenn man anders behandelt wird wegen der Phobie...
von annukka
21.12.2014, 21:12
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Verschweigen von MGD
Antworten: 6
Zugriffe: 2719

Re: Verschweigen von MGD

Du musst wissen, was du empfindest. Ich muss dir ganz ehrlich sagen, es ist nicht sinnvoll, wenn wir mit Samthandschuhen angefasst werden. In diesem Fall wollte dein Vater dir vielleicht die Panik ersparen. Vielleicht hatte er auch andere Gründe, wir Emos können ja auch sehr nervig sein, wenn wir pa...
von annukka
09.11.2014, 16:28
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Tipps gesucht
Antworten: 39
Zugriffe: 6225

Re: Tipps gesucht

Womit desinfizierst du dir die Hände? Denn wie wir ja schon festgestellt haben, sind die Desinfektionsmittel aus der Drogerie nicht unbedingt wirksam, wenn nicht gar wirkungslos bei MDG. Ist das dann mit den Mitteln für die Hände wirklich anders? Mwine Mutter hat es mir mitgebracht, aus der Klinik ...
von annukka
09.11.2014, 16:09
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Weiß nicht mehr weiter!
Antworten: 2
Zugriffe: 947

Re: Weiß nicht mehr weiter!

an deiner stelle wuerde ich mir einen psychologen, eine therapie oder eine andere beratung suchen. entspannungstechniken koennen auch helfen. worunter du leidest, ist ja eine psychische zustandsverschlechterung. ich war auch schon oefter an diesem punkt. oft glaubt man, man hat nicht die kraft, um e...
von annukka
07.11.2014, 15:36
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Tipps gesucht
Antworten: 39
Zugriffe: 6225

Re: Tipps gesucht

Da habe ich mich falsch ausgedrückt: Nicht Händewaschen ist nicht immer gleich unhygienisch. Aber nur weil du es nicht machst, heißt das auch nicht, dass ein anderes Verhalten nicht realistisch ist! In deinem Lehrerzimmer steht kein Desinfektionsmittel, in meinem schon. Von mir ist es wie gesagt nic...
von annukka
07.11.2014, 14:57
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Tipps gesucht
Antworten: 39
Zugriffe: 6225

Re: Tipps gesucht

Perna, ich glaube, da hast du sehr recht. Das ist genau der Kern jedes Vermeidungsverhaltens. Das betrifft jedoch Menschen, die starkes Vermeidungsverhalten zeigen. Ich glaube, es gibt ganz weites Feld dazwischen und viele Nuancen! Ich desinfiziere jetzt auch nicht meine Schultasche, weil sich geste...
von annukka
11.09.2014, 20:15
Forum: Wege aus der Emetophobie
Thema: Der Erfolgsthread
Antworten: 339
Zugriffe: 75525

Re: Der Erfolgsthread

Ich habe endlich meine Darmspiegelung durchgezogen!!! Falls ich es noch nicht oft genug erwaehnt habe :mrgreen: Hach was bin ich stolz.
von annukka
08.09.2014, 12:02
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Werdet Ihr auch manchmal in die EMO-Schublade gesteckt?
Antworten: 6
Zugriffe: 1892

Re: Werdet Ihr auch manchmal in die EMO-Schublade gesteckt?

Als sie schon halb aus der Tür waren, sagten sie, dass das Kind wahrscheinlich MDG hätte, es hätte sich dreimal übergeben und Bauchschmerzen. Dann waren sie weg. "oh wir haben ein krankes kind zuhause, dann bholen wur schnell den babysitter und verziehen uns ins kino..." oder wie? finde i...
von annukka
14.08.2014, 00:22
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: essen in der öffentlichkeit
Antworten: 4
Zugriffe: 1940

Re: essen in der öffentlichkeit

Ich kenne das ganz genau. Immer wenn ich das Gefühl habe, unter Druck zu stehen und nicht aus der Situation heraus zu können, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass mir - ganz unbewusst - schlecht wird. Besonders schlimm ist das in Essens Situationen in Gemeinschaft. Ich habe es seltener in Restaurant...
von annukka
06.06.2014, 17:30
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Würgen ohne Erbrechen - Wie geht ihr damit um?
Antworten: 0
Zugriffe: 1953

Würgen ohne Erbrechen - Wie geht ihr damit um?

Ich habe einen sensiblen Würgreflex, der geht gerne Mal los und lässt sich dann auch nicht so leicht bremsen... Ob ich nun wegen einer Erkältung Hustenanfälle habe, mich doll ekel oder beim Gähnen ein Haar mit einatme, jedes Mal geht es mir dabei extrem schlecht und danach bin ich fünf Minuten bis z...
von annukka
03.05.2014, 12:44
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger*
Antworten: 6
Zugriffe: 2771

Re: Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger

Hab gerade im Musterhygieneplan von Baden Württemberg geschaut, einfach so, weil ich nix anderes gefunden hab. Zu NRW kennt wohl keiner die Lage...? Also da steht jedenfalls drin, das Schüler und Lehrer dafür verantwortlich sind, Sekrete zu entfernen... Oh mann, so hab ich mir den Job nicht vorgeste...
von annukka
03.05.2014, 12:23
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger*
Antworten: 6
Zugriffe: 2771

Re: Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger

Danke für eure lieben antworten! Ich fühle mich schon deutlich besser mit der Unterstützung hier :) Heute Nacht hab ich mir gedacht, das kann auch schlimmer kommen, wenn mir zum Beispiel ein Kind direkt in die klasse bricht und dann ganz offiziell nur ich dafür verantwortlich bin... Putzen und verso...
von annukka
02.05.2014, 16:35
Forum: Alltag mit Emetophobie
Thema: Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger*
Antworten: 6
Zugriffe: 2771

Hilfe! Schüler k... in den Flur: Emo als Lehrer *Trigger*

Ich wüsste gern, was ihr zu Folgendem denkt! Sorry, lang... Bin noch aufgeregt und musste mich darum ein bisschen ausheulen... Ich bin Lehramtsstudentin mit Nebenjob in einer weiterführenden Schule. Habe immer mit einer "Kotzfrontation" im Job gerechnet, aber gehofft, ich hätte noch ein pa...

Zur erweiterten Suche